Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

17.12.2012 13:49 Uhr

E2 wird Dritter in Güstrow

Wie schon in mehreren Turnieren vorher, hat sich unsere Mannschaft auch beim Sky-Cup in Güstrow Wieder einmal unter Wert verkauft. Bei fünf Siegen und einer Niederlage mit 27:6 Toren ist der 3. Platz das Minimalergebnis. Souverän gegen klar unterlegene Gegner und hektisch in engen Spielen (auch schon Lübeck) trat das Team auf. Als es im Halbfinale gegen ein schlagbares Pritzwalk darauf ankam, stand es nach kapitalen Abwehrfehlern nach zwei Minuten 0:2. Um den Ausgleich wurde bis zum Lattenschuss in letzter Minute gekämpft, jedoch schloss sich die Mannschaft - statt Fußball zu spielen - dem "Gebolze" an und musste die athletische Stärke des Gegners anerkennen. Setzt man die Spielidee nicht um, nützt alles individuelle Können nichts. Die Ergebnisse sind dann nur Mittelmaß, das keiner will. Bester Spieler des Teams war Felix Ruschke und auch Marc Bölter konnte Akzente setzen.

Es spielten: Marc Bölter (1 Tor), Lucas Juhrmann (3), Felix Ruschke (6), Benno Dietze (4), Paul Jona Kluge (3), Lasse Bahr (2), Till Grunau (3), Remo Junck (2), Oscar Swanér (3)

Ergebnisse:
Union Neuruppin E1 9:0
Fortuna St. Jürgen Lübeck 1:0
1. FC Neubrandenburg E2 7:0
Güstrower SC E2 5:2 (Gruppensieger 12 Punkte, 22:2 Tore)
FHV Pritzwalk E1 1:2 (Halbfinale)
Güstrower SC E2 4:2 (Spiel um Platz 3)

Platzierung
1. Güstrow E1
2. Pritzwalk
3. F.C. Hansa
4. Güstrow E2

Zurück

  • sunmakersunmaker