Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

22.08.2013 14:57 Uhr

E2 wird Fünfter beim Ergo-Cup des Frohnauer SC Berlin

Der 5. Platz von 12 Mannschaften im erstklassig besetzten Feld beim Ergo-Cup des Frohnauer SC Berlin entsprach den gezeigten Leistungen. Schon das Erreichen der Finalrunde war für unsere E2 nicht einfach, denn Teams wie RB Leipzig oder Union mussten in die Trostrunde geschickt werden. Dieses gelang mit teilweise herausragenden Leistungen wie beim 2:2 gegen den HSV oder beim 4:0 gegen Union.
In der Finalrunde reichte es dann nicht für eine bessere Platzierung, obwohl die Hansa-Kicker spieltechnisch mit jedem Gegner mithalten oder sogar das Niveau bestimmen konnten. Das mangelhafte Defensivverhalten des gesamten Teams blitzte schon in der Vorrunde immer wieder auf und brachte in der Finalrunde ernüchternde Ergebnisse. Die besten Noten verdienten sich Elias Höftmann im Tor, Torjäger Veit Stange und Neuzugang Lukas Pieper.

Ergebnisse:
RB Leipzig 2:1
Potsdamer Kicker 0:1
Hamburger SV 2:2
Union Berlin 4:0
Frohnauer SC U9 5:0 (Vorrundendritter, 13:4 Tore, 10 Punkte)

FC St. Pauli 1:3
HSV 0:3 (Finalrundendritter 1:6 Tore, 0 Punkte)

Potsdamer Kickers (Spiel um Platz 5) 3:1 (0:0, 9m-Schießen)

Platzierung:
1. HSV
2. Frohnau
3. St. Pauli
4. TeBe
5. FCH
6. Potsdam
7. Wolfsburg
8. HFC
9. RB Leipzig
10. Union

Kader: Elias Höftmann, Johann Tobias Ehlert, Franz Kohn (2), Danilo John (1), Thorben-Finn Damrau (1), Lucas Sperner (1), Veit Stange (5), Yannick Wolf (3), Finn Ehrhardt, Lukas Pieper (1), Mika Waterstradt, Dustin Wendt (3)

Zurück

  • sunmakersunmaker