Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

04.10.2017 13:48 Uhr

Erste Saisonniederlage für die U8

Am Sonnabend mussten die kleinen Nachwuchskicker der U8 ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. Dabei legten die Jungs im Spitzenspiel gegen den ebenfalls noch ungeschlagenen SV Hafen Rostock los wie die Feuerwehr. Gerade einmal drei Minuten waren gespielt, da zappelte der Ball zum ersten Mal im Netz. Jonas Gennerich schloss einen schön vorgetragenen Angriff cool zum viel umjubelten Führungstreffer für den FCH ab.

Auch in der Folge erspielten sich die Hanseaten viele weitere Tormöglichkeiten. Die größte hatte wiederum Jonas, scheiterte mit seinem Versuch allerdings unglücklich am Aluminium des gegnerischen Tores. Mit fortlaufendem Spielverlauf kamen nun auch die Jungs vom SV Hafen besser in die Partie. In der 12. Minute fiel dann der nicht unverdiente Ausgleich. Durch kleinere individuelle Fehler in der FCH-Defensive konnten die Gastgeber den Spielstand bis zur Halbzeit noch auf 3:1 erhöhen.

In der Pause sammelten die Jungs nochmal all ihre Kräfte zusammen und waren fest entschlossen das Ergebnis noch einmal umzudrehen. Im zweiten Spielabschnitt kamen die körperlichen Vorteile der Gegenspieler allerdings noch mehr zum Tragen und trotz aller Bemühungen der Hansajungs musste man sich am Ende gegen einen starken Gegner mit 6:1 geschlagen geben. Das Ergebnis fiel letztendlich vielleicht etwas zu hoch aus, der Sieg für den Gastgeber geht jedoch vollkommen in Ordnung.

Dennoch gibt es für die Spieler der U8 keinen Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Bis zum Schlusspfiff zeigten die Jungs tollen Einsatz und werden in den nächsten Trainingseinheiten sicherlich wieder alles geben um sich fußballerisch weiter zu verbessern und die nächsten Siege einzufahren.

SV Hafen Rostock 6:1 FC Hansa Rostock U8 (3:1)

Für den FCH spielten: Olli Berg, Mika Wiedenhöft, Lennox Marten Brott, Jonas Gennerich (1), Rafael Stremlow, Mika Falenski, Gero Wilken, Freerik Klinder, Linus Utke

Zurück

  • sunmakersunmaker