Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

01.04.2012 09:46 Uhr

F1 gewinnt 8:4 gegen Güstrower SC

In einem temporeichen und hochklassigen Spitzenspiel hielten die kleinen Hanseaten als Tabellenführer den Zweiten mit einem 8:4-Sieg auf Distanz. Dafür musste mit einer großen kämpferischen und auch spieltechnischen Leistung der Widerstand der starken Güstrower gebrochen werden, die ebenso ihren Anteil am Spielniveau hatten. Beim Stand von 1:3 in der 12. Spielminute ging ein Ruck durch die Mannschaft. Angeführt und mitgerissen vom überragenden Benno Dietze konnte das Spiel mit dem 5:3 zum Pausenpfiff gedreht werden.
Die Einwechslungen von Till Grunau und Remo Junck in der 15. Minute brachten neuen Schwung. Die Raumaufteilung verbesserte sich und die Güstrower Konter wurden abgefangen. In der zweiten Halbzeit spielte das Team mit tollen Angriffen viele Chancen heraus, schoss Tore aus dem Lehrbuch und auch die Abwehr stand nun sicherer.
Dadurch geriet der Sieg nicht mehr in Gefahr.

Es spielten: Lasse Bahr - Lucas Juhrmann, Felix Ruschke - Marc Bölter, Benno Dietze (3), Paul Levi Wagner - Oscar Swanér (1), Paul Jona Kluge, Remo Junck (3), Till Grunau (1)

Zurück

  • sunmakersunmaker