Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.04.2012 09:43 Uhr

F1-Junioren gewinnen 6:0 in Rühn

Der sichere 6:0-Sieg gegen die stark verbesserten Rühner wurde mehr durch eine gute Abwehrarbeit als durch attraktiven Angriffsfußball errungen. Beide Torhüter (Lucas und Benno) hielten jeden Ball, der alles überragende Lasse Bahr gewann jeden Zweikampf und schoss obendrein das einzige Tor der zweiten Halbzeit.
Da der Angriffsmotor schwer stotterte, weil ungenaues Spiel und zu lange Dribblings endlose Zweikämpfe nach sich zogen, mussten dieses Mal die Standards herhalten.
Zwei blitzsaubere Kopfballtore nach Ecken (Theo und Lasse), ein direkt verwandelter Freistoß (Paul Levi) und ein Fernschuss (Benno) standen zwei herausgespielten Toren (Felix) gegenüber. In der Summe war es ein Arbeitssieg, bei dem die im Training geübten Finten und Ballmitnahmen zu selten gezeigt wurden.

Es spielten: Lucas Juhrmann - Marc Bölter, Paul Jona Kluge - Till Grunau, Benno Dietze (1 Tor), Felix Ruschke (2) - Remo Junck
Paul Levi Wagner (1), Oscar Swanér, Lasse Bahr (1), Theo Martens (1)

Zurück

  • sunmakersunmaker