Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.03.2009 13:35 Uhr

F1-Junioren gewinnen den Haffhus-Cup

Mit einem souveränen Turniersieg in Ueckermünde kehrten die F1-Kicker des F.C. Hansa zurück. In dem Turnier spielten 10 Mannschaften in zwei Gruppen zunächst die Halbfinalgegner aus. Die Hansa-Bubis setzten sich in der Gruppenphase mit 18:2-Toren und 12 Punkten in vier Spielen als Gruppenerster durch. Im Halbfinale warteten nun die Reinickendorfer Füchse. Hier konnte man die beste Turnierleistung abrufen und setzte sich gegen starke Füchse, die in den Gruppenspielen ohne Gegentor geblieben waren, am Ende verdient mit 3:1 durch. Im Finale kam es nun zum erneuten Duell mit dem Gastgeber Einheit Ueckermünde, die sich im Neunmeterschießen gegen den 1. FC Neubrandenburg durchsetzten. Als dann auch noch das 1:0 für die jungen Einheit-Kicker fiel, stand die ganze Halle Kopf. Doch in der hitzigen Atmosphäre behielt unsere F1 kühlen Kopf und führte dann schnell mit 3:1. Aber der Gastgeber ließ nicht locker und kämpfte sich nochmal ran. Am Ende hieß es dann 4:3 für den F.C. Hansa. Ein schöner Erfolg zum Abschluss der Hallensaison für die F1-Junioren.
Michel Ulrich holte sich zudem noch die Torjägerkanone mit neun Treffern.

Im Einsatz waren: Rose - M. Krause (3), Ulrich (9), Wasmuth (1), Puchert (1), Gebauer (3), Beinhorn (8)

1. F.C. Hansa Rostock
2. Einheit Ueckermünde
3. Reinickendorfer Füchse
4. 1. FC Neubrandenburg
5. Torgelower SV (TV)
6. ....

Zurück

  • sunmakersunmaker