Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.01.2012 08:21 Uhr

F1-Junioren gewinnen Hallenturnier in Güstrow

Nach drei souveränen Turniersiegen im Bereich der F-Junioren stand für unsere Mannschaft ein gut besetztes E-Junioren-Turnier an. Härtere Gegenwehr, höhere Anforderungen und eventuell auch Niederlagen wurden erwartet. So gab es bei der Eröffnung angesichts der Körpergröße der Gegner auch manch verstohlenen Seitenblick der Spieler oder gar erschrockenes Gesicht der Eltern.
Am Ende meisterten die überwiegend zwei Jahre jüngeren Hanseaten jede Gegenwehr und jede Anforderung. Und ans Verlieren dachten die Jungs schon gar nicht.
Tempofußball mit herrlichen Ballpassagen, rassige Zweikämpfe in der Abwehr und die endlich auch möglichen überfallartigen Konter ließen selbst diesen Gegnern wenig Chancen. Besonders deutlich wurde die Entwicklung des Teams im Spiel gegen die Neubrandenburger, die man - vor einem Jahr noch mit 1:4 unterlegen - nun mit 4:1 vom Parkett fegte.

Hervorzuheben war wieder, dass man sich in engen Spielen gegen starke Gegner nochmals steigern und diese für sich entscheiden kann. So verlangten insbesondere die Spiele gegen die Wartenberger und Perleberger auch Härteverträglichkeit und taktisches Geschick. Summa summarum eine tolle Mannschaftsleistung!

Ergebnisse:
SV Union Neuruppin 5:0
Güstrower SC E2 3:0
Wartenberger SV 1:1
FC Neubrandenburg E2 4:1
SV Hafen Rostock 5:1
SSV Einheit Perleberg 2:1 (Halbfinale)
Wartenberger SV 1:0 (Finale)

Platzierung:
1. F.C. Hansa
2. Wartenberger SV
3. Güstrower SC E1
4. SSV Einheit Perleberg

Es spielten: Remo Junck (2 Tore), Benno Dietze (6), Paul Jona Kluge (3), Theo Martens (2), Lucas Juhrmann (2), Marc Bölter, Lasse Bahr, Oscar Swanér (2), Paul Levi Wagner (2)

Zurück

  • sunmakersunmaker