Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

10.12.2009 08:39 Uhr

F1-Junioren mit guter Leistung in Schwarzenbek

Zum Start in die diesjährige Hallensaison ging die Reise nach Schwarzenbek, wo der Breitenfelder SV zu einem zweitägigen Turnier eingeladen hatte. Gespielt wurde in vier Staffeln mit jeweils acht Mannschaften.
Chancen auf das Finale hatte jeweils nur der Staffelerste. Das bedeutete, dass man sich keine Ausrutscher leisten durfte, wenn man an den Finalspielen teilnehmen wollte. Mit dem Finale wurde es leider nichts. Die Jungs zeigten unterschiedliche Gesichter. Auf der einen Seite wurde richtig guter Fußball mit tollen Spielszenen und wunderschönen Toren geboten, dann aber auch wieder unkonzentriertes Spiel, wobei man den Gegner durch eigene Fehler förmlich zum Toreschießen einlud. Bei einer Spielzeit von neun Minuten ist es dann natürlich schwierig, ein 0:1 noch umzubiegen. Trotzdem können die Jungs mit ihrem ersten Turnier zufrieden sein, bei dem sie am Ende von 32 teilnehmenden Mannschaften einen guten 9. Platz erreichten.
Leider fielen uns durch Krankheit noch zwei Leistungsträger während des Turniers aus. Es geht ihnen aber schon wieder besser.

Ergebnisse:
FCH - Dybböl DK 6:0
Fortuna Düsseldorf 1:2
Arminia Hannover 0:1
Blankenese 4:0
Barsbütteler SV 2:0
Normannia Berlin 2:1
Breitenfelder SV 1:1
Werder Bremen 5:4 n. N.
FC St. Pauli 6:5 n. N.

Platzierung:
1. Lichterfelder FC
2. Arminia Bielefeld
3. Fortuna Düsseldorf
4. Hannover 96
9. F.C. Hansa Rostock

Es spielten : Per Laurid Evler , Julian Albrecht, Friedrich Petereit, Jonas Penzenstadler, Janne Prüter, Kevin Ehlers, Luca Valentin Lüth, Lukas Siewert, Willi Trhal, Maximilian Dorn

Zurück

  • sunmakersunmaker