Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.09.2010 17:59 Uhr

F1-Junioren unterliegen Teterow 2:8

Vergangenen Sonntag starteten die F1-Kicker des F.C. Hansa Rostock in ihre Punktspielsaison. Im ersten Spiel ging es auswärts gegen die E-Junioren des SV Teterow 90. Von Beginn an war zu merken, worum es den Hanseaten heute ging: Tore.
Mit viel Offensivdrang stürmten sie immer wieder in die Hälfte des Gegners. In den Zweikämpfen zeigten sie eindrucksvoll, was sie an Finten und Richtungswechseln schon alles beherrschen. Nur das eigene Tor zu sichern, vergaßen sie und luden die Teterower Jungs immer wieder zu Kontern ein. Vor dem gegnerischen Tor waren die jungen Hanseaten teilweise sehr verspielt. Statt den Abschluss zu suchen, spielten sie lieber noch einen Pass oder wollten noch eine Finte ausprobieren. So waren es die körperlich robusten Gastgeber, welche die ersten drei Tore erzielten. Dem F.C. Hansa gelang lediglich ein Treffer durch Felix Bladt, der beim Stand von 0:3 den gegnerischen Torwart vernaschte. Mit einem 1:4-Rückstand ging es dann in die Pause.
In der zweiten Halbzeit gelang es unseren F1-Junioren zunächst besser, ihr Tor zu verteidigen, aber in dem Bemühen, den Rückstand zu verringern, blieben Chancen für die gut spielende Heimmannschaft natürlich nicht aus. Auch diese Halbzeit ging mit 4:1 an Teterow, so dass am Ende eine 2:8-Niederlage für unsere Jungs zu Buche stand. Das Tor für den F.C. Hansa nach dem Seitenwechsel erzielte Paul Luca Sokolowski.

FCH: Felix Bladt (1 Tor), Max Bremer, Maurice Brosin, Malte Ehlert, Lennox Kleinow, Mattes Kmiecik, Paul Brosius, Hendrik Nürnberg, Paul Luca Sokolowski (1), Alessandro Schulz, John Turloff

Zurück

  • sunmakersunmaker