Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

28.12.2011 14:57 Uhr

F1 siegreich bei Hallenkreismeisterschaftsendrunde

Im dritten Hallenturnier des Spieljahres kassierten die F1-Junioren des F.C. Hansa nach insgesamt 118 eigenen Toren das erste Gegentor. Dieses fiel im Finale der Hallenkreismeisterschaftsendrunde gegen den Rostocker FC beim Stand von 5:0, als bei eigener Unterzahl nach einer Zweiminutenstrafe erstmals Gegenwehr aufkam. Bis dahin brannten die Knirpse ein Offensivfeuerwerk ab, das in einer wahren Torflut mündete. Dribblings, Finten, Doppelpässe, verwirrende Flachpasskombinationen und straffe Torschüsse ließen allen Gegnern keine Abwehrchance. Am Ende standen eine eindrucksvolle Demonstration der Entwicklung des Teams zu einer Klassemannschaft, die Hallenkreismeisterschaft des KFV Warnow (Hansestadt Rostock und Landkreis Rostock) sowie die Qualifikation zur Landesmeisterschaft.

Ergebnisse:
Güstrower SC 8:0
FSV Kühlungsborn 12:0
Laager SV 8:0
PSV Rostock 10:0
Rostocker FC 5:1 (Finale)

Es spielten: Remo Junck (1 Tor), Marc Bölter (2), Lasse Bahr (1), Benno Dietze (13), Theo Martens (10), Felix Ruschke (3), Lucas Juhrmann (3), Oscar Swanér (1); Paul Levi Wagner (5), Paul Kluge (3)

Zurück

  • sunmakersunmaker