Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.06.2010 08:01 Uhr

F1 spielt 1:1 beim Spitzenreiter

Der 17. Spieltag bescherte uns die bis dahin verlustpunktfreien 99er von Elmenhorst. Der souveräne Spitzenreiter hatte bis dahin nur Siege eingefahren. Das sollte für unsere Jungs Motivation genug sein und von Beginn an entwickelte sich ein munteres Spielchen mit Torchancen auf beiden Seiten. Nach einem Durcheinander im eigenen Strafraum sorgte ein strammer Schuss für die 1:0-Pausenführung der
Elmenhorster. Wer jetzt aber dachte, das wäre die Entscheidung, sah sich getäuscht. Die Hanseaten zeigten eine Supermoral und versuchten, ihr eigenes Spiel aufzuziehen. Folgerichtig fiel dann auch der Ausgleich in der zweiten Halbzeit. Danach hatten beide Teams noch Chancen auf den Sieg. Da aber keinem ein weiterer Treffer gelang, beendete man das Match mit einem gerechten Unentschieden und
fügte den Elmenhorstern den einzigen Verlustpunkt der Saison zu. Eine super Leistung der gesamten Mannschaft, die auch spielerisch zu überzeugen wusste.
Zu erwähnen ist auch, dass unser etatmäßiger Torwart leider verletzt war und mit Luca Valentin Lüth kurzfristig ein Feldspieler als Ersatz einspringen musste. Das Wort Ersatz traf aber nicht zu, da Luca auf der ungewohnten Position eine ganz starke Leistung zeigte und ein sicherer Rückhalt seiner Mannschaft war.

Es spielten: Luca Valentin Lüth, Julian Albrecht (1 Tor), Janne Prüter, Lukas Siewert, Friedrich Petereit, Jonas Penzenstadler, Willi Trhal, Kevin Gerullis, Kevin Ehlers, Benjamin Strubelt

Zurück

  • sunmakersunmaker