Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

24.06.2013 17:24 Uhr

F2 gewinnt 8. Erdbeer-Cup in Rövershagen

Am vergangenen Sonntag folgten unsere jüngsten Hanseaten der Einladung des SV Rövershagen zum 8. Erdbeer-Cup. 12 Mannschaften kämpften in zwei 6er-Staffeln um den Turniersieg.

Unsere kleinen Hanseaten starteten zunächst etwas holprig in das Turnier. Zwar waren sie in den ersten zwei Partien gegen die SG Warnow Papendorf und den FSV Kühlungsborn spielbestimmend, zeigten jedoch viel zu selten, was sie im letzten Jahr alles gelernt haben. Viel zu oft wurden die Räume zu eng gemacht und der Ball unüberlegt „weggebolzt“, so dass wir in beiden Partien nicht über ein Unentschieden hinaus kamen. Im folgenden Spiel gegen den SV Hafen Rostock platzte dann jedoch der Knoten. Über eine geordnetere Spieleröffnung ließen die Jungs immer öfter ihr technisches Können aufblitzen und erspielten sich Torchance um Torchance. Auf diese Weise gelang es, Gruppenzweiter zu werden und sich für das Halbfinale zu qualifizieren.

Im Halbfinale gegen die F2 des Güstrower SC zeigten die Jungs wiederum tollen Offensivfußball und gewannen hochverdient mit 4:0. Mit den ebenfalls sehr gut aufgelegten Kühlungsbornern wartete anschließend ein ebenbürtiger Finalgegner. In dieser Partie ließ unsere F2 jedoch keinen Zweifel daran, wer an diesem Tag als Sieger vom Platz geht. Hochkonzentriert konnten wir 3:0 in Führung gehen, so dass auch der späte Anschlusstreffer keinerlei Gefahr mehr bedeutete.

Durch eine tolle Leistungssteigerung im Laufe des Turniers konnten unsere Jungs nun endlich einmal den größten Pokal in die Luft strecken. Herzlichen Glückwunsch an alle Jungs für eine tolle Mannschaftsleistung. Weiter so!

FCH – SG Warnow Papendorf 0:0
FCH – FSV Kühlungsborn 2:2
FCH – SV Hafen Rostock 5:0
FCH – SV Barth 2:0
FCH – SV Rövershagen I 2:1

Halbfinale:
FCH – Güstrower SC 4:0

Finale:
FCH – FSV Kühlungsborn 3:1

Es spielten: Thorben Schwarz (1 Tor), Calvin Windisch (1), Tim Fürstenau (2), Leo Bera (4), Theo Stein (1), Matheo Venohr (5), Jakob Rätzel, Richard Bauer (4), Melvin Galinsky

Zurück

  • sunmakersunmaker