Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.03.2009 12:44 Uhr

F2-Junioren veranstalteten Hallenturnier

Unsere jüngsten Fußballer, die F2-Junioren, luden am vergangenen Samstag zum vereinseigenen Hallenturnier ein. Hansa-Trainer Frank Dowe teilte seine Mannschaft und schickte somit zwei Teams ins Rennen um die Medaillenplätze. Dazu gesellten sich die F-Junioren von der LSG Elmenhorst, der TSG Neubukow, vom 1. FC Obotrit Bargeshagen sowie die Jungs vom VfL Grün-Gold Güstrow und vom PSV Stralsund. Ab 09.00 Uhr jagten im ersten Turnierspiel die beiden Teams des F.C. Hansa Rostock dem runden Leder nach. Das bessere Ende für sich hatte dabei die zweite Vertretung des FCH, die sich knapp mit 1:0 durchsetzen konnte. Im Laufe des Turniers nahmen vor allem die Stralsunder Kicker und unsere Jungs der "Zweiten" die Favoritenrolle ein. Im letzten Turnierspiel sollte es beim Aufeinadertreffen beider Teams um den Gold- und Silberrang gehen. In einem spannenden Spiel konnten unsere Hansa-Bubis zwar einen zweimaligen Rückstand ausgleichen, mussten sich aber dem auf Konter lauernden Gegner 4:2 geschlagen geben. Jedes Kind wurde bei der Siegerehrung vom Bundesligaprofi Jörg Hahnel mit einer Medaille geehrt. Zudem konnte sich Hansa- Torwart Per Laurid Evler über die Auszeichnung "Bester Torwart" freuen. Maximilian Häusler (PSV Stralsund) wurde erfolgreichster Torschütze mit 9 Treffern. Oliver Fröhlich (PSV Stralsund) konnte den Pokal für den besten Turnierspieler in den Händen halten.

Platzierungen:
1. PSV Stralsund
2. F.C. Hansa Rostock 2
3. 1. FC Obotrit Bargeshagen
4. LSG Elmenhorst
5. VfL Grün-Gold Güstrow
6. F.C. Hansa Rostock 1
7. TSG Neubukow

Zurück

  • sunmakersunmaker