Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.09.2013 10:57 Uhr

F2 mit 3:4-Niederlage gegen Nordost Rostock

Am vergangenen Samstag bestritten die Jungs der F2 ihr zweites Auswärtsspiel der Saison beim FSV Nordost Rostock. Nach einem optimalen Start konnte man durch schnell vorgetragene Angriffe innerhalb von 10 Minuten 2:0 in Führung gehen. Dabei gelang es den Jungs mit gutem Tempo und sauberen technischen Aktionen diese Tore vorzubereiten. Daher war es umso ärgerlicher, dass sie diese gut herausgespielte Führung leichtfertig durch individuelle Fehler im Spielaufbau hergaben und auch anschließend keine klaren Aktionen mehr starten konnten. Somit stand es zur Halbzeitpause plötzlich 3:2 für die Gastgeber. In der Halbzeit nahm man sich vor, das Spiel trotzdem noch um jeden Preis gewinnen zu wollen. Dies gelang zunächst sogar durch den Ausgleichstreffer zum 3:3, jedoch hatten die Jungs der F2 es zum Ende des Spiels mit schwindenden Kräften sehr schwer gegen die körperlich starken Spieler des FSV Nordost mitzuhalten. Dadurch ergaben sich häufig Situationen, in denen die Gastgeber allein oder in Überzahl das Tor der F2 angreifen konnten. Jedoch hatte die F2 in diesem Spiel auch häufig Probleme, das Spiel in Ballbesitz breit zu machen und sich aus dem Schatten des Gegners zu lösen, wodurch man viele Bälle verlor. Am Ende musste man dann leider mit einer 3:4-Niederlage zufrieden hinnehmen.
Am Samstag haben die Jungs dann in einem Blitzturnier mit dem Rostocker FC und dem FC Neubrandenburg wieder die Gelegenheit, die vielen neu erlernten technischen Elemente in einem Wettkampf anzuwenden und zu festigen.

Zurück

  • sunmakersunmaker