Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

27.02.2013 15:26 Uhr

F2 mit toller Leistung in Kühlungsborn

Am vergangenen Wochenende folgte unsere F2 der Einladung des FSV Kühlungsborn zum letzten offiziellen Hallenturnier dieser Saison. Dort wartete auf unsere jüngsten Hanseaten mit ausschließlich F1-Mannschaften ein interessantes Teilnehmerfeld. Bereits der Einzug ins Halbfinale sollte eine schwere Aufgabe darstellen, hatte man mit dem FSV Rühn und dem FC Förderkader René Schneider zwei Mannschaften in der Vorrundengruppe, gegen die man im Ligabetrieb bisher klar unterlegen war. Unsere Jungs zeigten sich jedoch gut aufgelegt und konnten bereits im ersten Spiel gegen den FC Förderkader René Schneider eine überzeugende Leistung auf das Parkett legen und verdient die ersten drei Punkte auf dem Konto verbuchen. Auch in der zweiten Partie zeigten wir gute Ansätze, jedoch fehlte uns gegen die körperlich stark überlegenen Jungs aus Rühn die nötige Konsequenz, um die couragierte Leistung auch in Zählbares umzumünzen. Im letzten Gruppenspiel hatten wir es aber selbst in der Hand, uns den Einzug ins Halbfinale zu sichern und ließen mit einem deutlichen Sieg gegen den Rostocker FC keinen Zweifel daran.

Im Halbfinale wartete der Gastgeber aus Kühlungsborn. Zwar konnten unsere Hanseaten früh in Führung gehen und sich ein Chancenplus erarbeiteten, dennoch musste die Entscheidung im Neunmeterschießen fallen. Dort zeigten sich die Jungs aus Kühlungsborn etwas treffsicherer und zogen ins Finale ein. Im Spiel um Platz 3 hinterließen die Jungs gegen den SV Hafen Rostock nochmals einen guten Eindruck und gewannen deutlich. Auch wenn es am Ende „nur“ für den dritten Platz reichte, konnten unsere jüngsten Hanseaten an diesem Tag das spielerische Niveau des Turniers bestimmen. Super Jungs, weiter so!

Es spielten: Thorben Schwarz, Calvin Windisch (1 Tor), Tim Fürstenau, Ivo Fuchs, Theo Stein, Matheo Venohr (5), Jakob Rätzel (1), Niklas Brandt (1), Melvin Galinsky (2)

Ergebnisse:
FCH – FC Förderkader René Schneider 2:0
FCH – FSV Rühn 1:2
FCH – Rostocker FC 3:1

Halbfinale: FCH – FSV Kühlungsborn 1:1; 2:3 n.N.
Platz 3: FCH – SV Hafen Rostock 3:0

1. FSV Kühlungsborn
2. FSV Rühn
3. F.C. Hansa
4. SV Hafen Rostock
5. FC Förderkader René Schneider
6. Sievershäger SV
7. Rostocker FC
8. TSG Glinde

Zurück

  • sunmakersunmaker