Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.04.2012 10:28 Uhr

F2 startet mit 11:1-Sieg in die Rückrunde

Unter der Woche, in der die jüngsten Kicker des FCH noch in der Halle trainierten, war wunderbares Frühlingswetter, doch an diesem Samstag, an dem die Jungs in die Rückrunde starteten, war der Wettergott nicht ganz so guter Laune. Bei knackigen 4 Grad und leichtem Schneefall hatte Hansa den Gegner zwar über die gesamte Spielzeit im Griff, machte insgesamt aber einen sehr aufgeregten Eindruck. Die Gäste aus Sievershagen waren geschickt darin, das Spiel ohne Ballbesitz sehr eng zu machen. Dies sollte dem FCH vor allem in der ersten Halbzeit einige Probleme bereiten. Oftmals wurde sich zu spät vom Ball gelöst, was das Spiel in den ersten zwanzig Minuten sehr zerfahren wirken ließ. In der zweiten Halbzeit wurde es ein wenig besser, was aber auch daran lag, dass die Konzentration der Gäste mit zunehmender Spielzeit immer mehr schwand. Mit dem Abpfiff hieß es 11:1. Das Ergebnis ist vielleicht zufriedenstellend, doch es gilt, sich in den nächsten Wochen deutlich zu steigern. Das sollte aber gelingen, denn ab der nächsten Woche wird auch wieder auf dem Grün trainiert.

Es spielten: Finn Ehrhardt, Johann Ehlert, Thorben-Finn Damrau, Lukas Ohms, Franz Kohn, Elias Häftmann, Danilo John, Dustin Wendt, Yannick Wolf, Jacub Mintal
Es fehlten: Mika Waterstradt, Lucas Sperner

Zurück

  • sunmakersunmaker