Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.04.2010 09:00 Uhr

F2 verliert beim Spitzenreiter knapp mit 1:2

Am vergangenen Wochenende gastierten die jüngsten Hanseaten beim bisher ungeschlagenen Spitzenreiter FSV Bentwisch. Die 02er versuchten von Beginn an, die Initiative zu übernehmen. Das gelang auch in weiten Teilen sehr gut. Doch das Tor schoss der Spitzenreiter. Nach dem Führungstor der Gastgeber verstrickten sich die Hansa-Kicker zu sehr in Einzelaktionen, die gegen die körperlich robusten Spieler des FSV Bentwisch nicht immer erfolgreich waren. So kamen auch die Bentwischer zu guten Torabschlüssen. Doch Torhüter Felix Bladt zeigte abermals eine starke Leistung und hielt damit unsere „Kleinen“ im Spiel. Im zweiten Durchgang zeigten die 02er einer der besten Saisonleistungen, doch die Bentwischer machten wiederum das Tor. Bemerkenswert war jedoch die Moral der F2-Kicker, die weiterhin überzeugten. Nach einer schönen Kombination wurde eine der zahlreichen Möglichkeiten zum 1:2-Anschlusstreffer genutzt. Ein weiteres Tor sollte jedoch nicht mehr gelingen, obwohl sich die Hanseaten, angetrieben durch Paul Schubert, Max Bremer und Jonas Dirkner, noch viele Möglichkeiten erspielten. Zwar kassierten unsere Jungs ihre erste Pflichtspielniederlage im neuen Jahr, aber dennoch waren die Trainer mit der gezeigten Leistung aller Spieler sehr zufrieden.

Es spielten: Bladt – Bremer (1), Brosin, Dirkner, Ehlert, Kleinow, Kmiecik, Lange, Nürnberg, Schubert, Schulz, Turloff

Zurück

  • sunmakersunmaker