Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.03.2007 10:35 Uhr

F.C. Hansa Rostock (B-Junioren) - Chemnitzer FC 4:1 (3:1)

Mitte der ersten Halbzeit konnte Mikhail Bredeveldt dann auf 2:0 erhöhen. Mit ihrer ersten nennenswerten Chance gelang dem Gast der zu diesem Zeitpunkt überraschende Anschlusstreffer. Die aufkommende Hoffnung der Sachsen wurde kurz darauf von Florian Brügmann erstickt, der mit einem fulminanten Volleyschuss nach Ecke von Felix Bloch den alten Abstand wieder herstellen konnte. Nach der Pause kontrollierte der FC Hansa über weite Strecken die Partie und kam durch einen an Tommy Gruppe verwirkten und Felix Kroos verwandelten Foulelfmeter zum 4:1 Endstand. Nun gilt es am kommenden Samstag gegen FC Energie Cottbus diese Erfolgsserie auszubauen. F.C. Hansa: Müller - Schumski, Gruppe, Zittlau, Lübke (Steinfeldt) - Rausch, Bloch, Kroos, Brügmann (Wilke) - Wieprecht (Simdorn), Bredeveldt (Schameitke) Torfolge: 1:0 Brügmann, 2:0 Bredeveldt, 2:1, 3:1 Brügmann, 4:1 Kroos (11m)

Zurück

  • sunmakersunmaker