Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.03.2014 17:11 Uhr

Fußball-Kult(ur) in Arabien

Am gestrigen Abend bekamen die Internatler der Nachwuchsakademie des F.C. Hansa einen kleinen Einblick in eine andere Kultur. Im Rahmen der Kampagne „Fit fürs Leben“ versammelten sich die jungen Nachwuchskicker zu einem Arabischen Abend. Thomas Finck, sportlicher Leiter der Nachwuchsabteilung beim F.C. Hansa, hatte zu diesem besonderen Abend geladen. 20 Spieler folgten der Einladung und wurden mit typisch arabischen Spezialitäten verwöhnt. Rami Hussein, Inhaber des Restaurants „El Waleed“ im Barnstorfer Weg, stellte die Köstlichkeiten bereit und eröffnete nach einigen Worten zur arabischen Küche das Buffet. Nach anfänglicher Skepsis war jedermann geschmacklich überrascht und sehr angetan.

Im Anschluss berichtete Thomas Finck über seine Zeit in Riad (Saudi-Arabien). Als Co-Trainer von Thomas Doll beim Al Hilal Saudi Club konnte Thomas Finck viele Erfahrungen sammeln und lernte die Fußballkultur, aber auch Land und Leute kennen. Gespannt lauschten die Nachwuchstalente seinen Schilderungen und ließen die Eindrücke wirken. „Es war eine schöne Zeit in Saudi-Arabien und ich hoffe, dass ich den Jungs diese fremde Kultur etwas näherbringen konnte“, so Thomas Finck am Ende eines gelungenen Abends.

Zurück

  • sunmakersunmaker