Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.09.2008 10:30 Uhr

Hansa-A-Junioren aus dem DFB-Pokal ausgeschieden

Die A-Junioren des F.C. Hansa haben die erste Runde im DFB-Pokal nicht überstanden. Beim MSV Duisburg kassierten sie eine knappe 0:1 (0:1) Niederlage.
In einer sehr ausgeglichenen Partie hatten die Hanseaten Pech, dass ihnen zwei Treffer nicht anerkannt wurden. In der ersten Halbzeit traf Zittlau, in der zweiten dann Borchert aus angeblicher Abseitsposition. Das Tor des Tages gelang den Gastgebern in der 25. Spielminute durch einen Konterstoß. „Bis sich unsere Spieler einig waren, wer ihn attackiert, war der Torschütze schon im Strafraum und konnte unhaltbar genau ins Eck verwandeln“, skizzierte Trainer Michael Hartmann den entscheidenden Abwehrfehler, der am Ende das Aus bedeutete.
F.C. Hansa: Kirsch - Schumski, Götzl, Steinfeldt, Zittlau - Pannewitz (64. Schindel), Rausch - Borchert, Kroos (53. Albrecht), Starke - Fikic

Zurück

  • sunmakersunmaker