Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.08.2014 13:11 Uhr

Hansa II mit klarer Niederlage bei Spitzenreiter FC Schönberg

Auch im zweiten Auswärtsspiel der NOFV-Oberliga Nord blieb die zweite Mannschaft des F.C. Hansa ohne Torerfolg und Punktgewinn. Bei Spitzenreiter FC Schönberg 95 musste am Sonntag eine hohe 0:3-Niederlage quittiert werden, die Ex-Hanseat Selcuk Tidim schon nach 14 Spielminuten einleitete. Die Vorentscheidung fiel, als mit Anton Müller ein weiterer ehemaliger Rostocker vom Strafstoßpunkt auf 2:0 erhöhen konnte. Den Schlusspunkt zum 3:0 setzten die Schönberger dann kurz vor dem Abpfiff.

Nach drei Spieltagen belegt die Hansa-Reserve mit 2:7 Toren und drei Punkten nur den 13. Tabellenplatz. Am kommenden Sonnabend (30.08.2014) um 14 Uhr empfängt die Mannschaft von Trainer Robert Roelofsen im Volksstadion den Tabellendritten FSV Luckenwalde, der nach zwei Siegen und einem Unentschieden noch ungeschlagen ist und mit elf Saisontoren den besten Angriff der Liga stellt.
 
FC Schönberg 95 – F.C. Hansa Rostock II   3:0 (1:0)

Torfolge: 1:0 Tidim (14.), 2:0 Müller (73., Elfmeter), 3:0 Henning (90.)

F.C. Hansa II: Künnemann – Tille, Pägelow, Esdorf, Pett – Gebissa (69. Erdogan), Faqiryar (78. März) – Kalkavan, Eusterfeldhaus – Matern, B.Coskun (57. Grube)

Zurück

  • sunmakersunmaker