Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

01.11.2007 11:45 Uhr

Hansa-Reserve erwartet LFC Berlin

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche genießt die zweite Mannschaft des FC Hansa Heimrecht. Am kommenden Sonntag um 14 Uhr ist mit dem LFC Berlin der Tabellensechste der Oberliga-Nordstaffel, der nur einen Punkt Rückstand zum Aufstiegsplatz 3 hat, im Volksstadion zu Gast. „Eine spielerisch starke Mannschaft mit vielen technisch gut ausgebildeten Jungs aus dem Hertha-Nachwuchs, die zu Recht oben mitspielt", weiß Hansa-Trainer Thomas Finck, der die Berliner beim 3:3 gegen Germania Schöneiche beobachtet hat. Er glaubt: „Das wird ein hartes Stück Arbeit, eine ähnlich schwere Aufgabe wie zuletzt gegen Tennis Borussia."

Auf Reisen gehen die beiden Nachwuchs-Bundesligisten des FC Hansa am kommenden Wochenende. Bereits am Sonnabend um 11 Uhr gastieren die A-Junioren, die nach sieben Spieltagen auf Rang 2 liegen, beim Tabellenzehnten FC Carl Zeiss Jena. Die Thüringer ließen zuletzt allerdings durch ihren Sieg im Pokal bei Bundesliga-Spitzenreiter in Wolfsburg aufhorchen.

Die Hansa-B-Junioren, ebenfalls Tabellenzweiter ihrer Altersklasse, müssen am Sonntag um 11 Uhr beim VfL Wolfsburg antreten. Die Niedersachsen haben als Fünfter nur drei Punkte Rückstand auf den FC Hansa.

Zurück

  • sunmakersunmaker