Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

29.09.2014 09:28 Uhr

Hansa-Reserve holt Punkt in Malchow – Am Sonntag kommt der BSC Süd 05

Am siebenten Spieltag der NOFV-Oberliga Nord gab es für die zweite Mannschaft des F.C. Hansa die erste Punkteteilung der laufenden Saison. Durch das 1:1-Unentschieden am Sonntag im Auswärtsspiel beim Malchower SV 90 verbesserte sich die Hansa-Reserve auf den zehnten Tabellenplatz, hat mit sieben Punkten aber weiterhin nur einen Zähler Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

Nach dem 1:0 der Gastgeber, das Awoundza Etogo Essama bereits in der 21. Spielminute erzielen konnten, rannten die Rostocker lange einem Rückstand hinterher. Doch als Trainer Robert Roelofsen drei frische Offensivkräfte eingewechselt hatte, sollte sich dies noch auszahlen. Zwölf Minuten vor dem Abpfiff erzielte Milad Faqiryar den Treffer zum 1:1-Endstand.

Das nächste Heimspiel der zweiten Mannschaft des F.C. Hansa steht am kommenden Sonntag (5.10.) auf dem Programm. Dann gastiert ab 14 Uhr der Tabellen-Vorletzte Brandenburger SC Süd 05, der nur einen Punkt weniger auf dem Konto hat als die Hanseaten, im Rostocker Volksstadion.

Malchower SV 90 – F.C. Hansa Rostock II  1:1 (1:0)

Torfolge: 1:0 Essama (21.), 1:1 Faqiryar (78.)

F.C. Hansa II: Brinkies – Tille, Esdorf, Birkholz, Pett – Faqiryar – Kalkavan (63. Gebissa), Schünemann (73. Borchert), Eusterfeldhaus (71. B.Coskun) – Matern, Grube

Zurück

  • sunmakersunmaker