Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.07.2009 15:30 Uhr

Hansa-Reserve reist ins Trainingslager

Nach drei Testspielen in heimischen Gefilden, in denen gegen FSV Reinberg (10:1), FSV Kühlungsborn (8:0) und SV Gingst (6:0) jeweils klare Siege eingefahren wurden, startet die zweite Mannschaft des F.C. Hansa am Mittwoch dieser Woche ins Trainingslager nach Glinde. Da Malick Bolivard, der zuletzt eine Woche lang mit dem Profi-Team in Kühlungsborn weilte, wieder in den Kader zurückgekehrt ist, stehen für den fünftägigen Aufenthalt in Sachsen-Anhalt insgesamt 17 Akteure zur Verfügung. Auf weitere Perspektivspieler aus dem erweiterten Bundesliga-Kader kann Trainer Axel Rietentiet im Moment noch nicht zurückgreifen, denn Profi-Coach Andreas Zachhuber will erst am Freitag entscheiden, wen er eventuell noch ins zweite Glied zurückschickt.

Dass der Kader der Hansa-Reserve zur Zeit relativ klein ist, liegt aber auch daran, dass Hannes Grundmann (Kreuzband-OP) noch langfristig ausfällt und beide Probetrainierer nicht verpflichtet wurden. Weder Yaw-Kennedy Owusu-Ansah (Hertha BSC III), noch Thiago Schmidel de Freitas (Prignitzer Kuckuck Kickers) konnten unter Beweis stellen, dass sie eine echte Verstärkung gewesen wären.

Auch zwei Testspiele stehen im Rahmen des Trainingslagers auf dem Programm. Bereits am Mittwoch ab 18 Uhr findet direkt in Glinde die Begegnung mit dem Verbandsligisten TSV Völpke statt. Und am Freitag ab 19 Uhr gastieren die jungen Hanseaten beim Oberliga-Aufsteiger FSV Luckenwalde.

Zurück

  • sunmakersunmaker