Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.08.2010 18:43 Uhr

Hansas B-Junioren bezwingen Hamburger SV 2:0

Die B-Junioren des F.C. Hansa Rostock haben ein Testspiel gegen die gleichaltrigen Kicker vom Ligakontrahenten Hamburger SV mit 2:0 gewinnen können. Gespielt wurde bei diesem echten Härtetest viermal 30 Minuten. 60 Spielminuten ließ Trainer Jens Dowe mit einer Formation durchspielen. Dann wechselte der junge Trainer durch. Für die Treffer der überlegenen Rostocker sorgten Christian Flath (28.) und Patrik Pretzer (115.). Die Rostocker zeigten eine couragierte und konzentrierte Leistung und wiesen damit eine deutliche Leistungssteigerung zum ersten echten Testspiel gegen den Rot Weiß Erfurt (1:2) nach.
„Es war ein sehr ordentliches Spiel von uns. Die Jungs haben das umgesetzt, was ich eingefordert hatte. Wir haben wesentlich körperbetonter als zuletzt noch gegen Erfurt gespielt, haben wenig Chancen der Hamburger zugelassen und konnten schnell nach Ballbesitz oder Ballverlust umschalten. Das haben alle Jungs heute richtig gut gemacht“, lobte ein zufriedener Coach Jens Dowe. Der nächste Test steht nun am Mittwoch gegen den A-Junioren des FSV Bentwisch an (Beginn 18 Uhr). Am Freitag geht es dann in Parchim (15 Uhr) gegen die Reinickendorfer Füchse. Hannes Burmeister, Pascel Poser, Philipp Nauermann, Christoph Gums und Robert Grube sind derzeit noch angeschlagen oder haben Trainingsrückstand.

FCH: Schumann – Studzinski, Pägelow, Mielke, Siegmund – Gebissa, Flath, Krauße, Mietzefeld – Synwoldt, Richter (nach 60 Minuten wurde gewechselt, es kamen noch zum Einsatz: Wandt, Schröder, Lüdtke, Esdorf, Fuhrmann, Brose, Selchow, Schlatow, Schuldt, Pretzer, Schlottke)

Tore: 0:1 Christian Flath (28.), 0:2 Patrik Pretzer (115.)

Zurück

  • sunmakersunmaker