Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.08.2012 15:40 Uhr

Hansas B2-Junioren bleiben in der Vorbereitung ungeschlagen

Die neugegründeten B2-Junioren des F.C. Hansa Rostock haben ihr zweites Testspiel erneut gewonnen. Gegner war am Mittwoch ein gemixtes Team aus A- und B-Junioren des Rostocker FC. Geplant war ursprünglich ein Blitzturnier mit den A-Junioren des SV Hafen Rostock, die jedoch aufgrund Spielermangels nicht antreten konnten.
Im Spiel gegen den RFC legte die Hanseaten sofort los. Bereits mit dem ersten Angriff nach gut 20 Sekunden erzielte Leon Höhndorf nach Pass von Jonas Hurtig das 1:0, welches wegen einer Abseitsstellung jedoch nicht gegeben wurde. Fortan taten sich die Ostseekicker gegen einen in der ersten Halbzeit gut geordneten Gegner schwer. Dennoch konnten sie sich einen 2:0-Vorsprung bis zur Halbzeit erarbeiten, da der Gegner zwar gut formiert war, jedoch in der Offensive die möglichen Kontergelegenheiten nicht konsequent ausspielte.
In der zweiten Hälfte lief es für die Hansa-Jungs besser. Sie erhöhten das Tempo und erspielten sich viele Torchancen. Diese wurden teilweise jedoch zu leicht vergeben. In der Defensive kam es zu individuellen Fehlern, deren Folge zwei Gegentreffer waren. Sie fielen nach einer Ecke und per Strafstoß. Letztendlich kamen die Hansa-Kicker jedoch zum in der Höhe verdienten 12:2-Sieg, da der Rostocker FC konditionell abbaute.
Für die B2 wartet als nächster Test die A-Jugend des FSV Bentwisch, die in diesem Jahr erneut als Mitfavorit auf den Aufstieg aus der A-Junioren-Verbandsliga gehandelt wird. Anstoß ist am Sonnabend um 10 Uhr in Bentwisch.

F.C. Hansa: Gogolinski – Röth, Matlawski, Marquardt (66. Rath), Rath (46. Adam) – Khachatryan (66. Selig), Schlettwein, Schwanbeck (46. Palmov), Selig (46. Mosch) – Höhndorf (46. Alidou), Hurtig (46. Karsch)

Zurück

  • sunmakersunmaker