Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.09.2012 09:42 Uhr

Herbstferien mit der F.C. Hansa-Fußballschule

Die F.C. Hansa-Fußballschule geht jetzt ins dritte Jahr ihres Bestehens und somit gibt es in den kommenden Herbstferien ein kleines Jubiläum zu feiern. In diesem Jahr veranstaltet die Fußballschule zum dritten Mal ein viertägiges Herbstferiencamp für sport- und fußballbegeisterte Jungen und Mädchen.
Vom 1. bis 4. Oktober 2012 erwartet die Kinder auf der Sportanlage des SV Warnemünde (Parkstraße, 18119 Rostock-Warnemünde) täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr ein tolles Ferienprogramm rund um den Fußball und den F.C. Hansa.
Unter der Anleitung von lizenzierten Trainern stehen neben mehreren Trainingseinheiten kleine Wettbewerbe und ein Fußballturnier auf dem Programm. Ein Höhepunkt wird dann der Hansa-Tag mit dem Besuch eines Trainings inklusive Autogrammstunde mit den Hansa-Spielern und einer Stadionführung durch die DKB-Arena sein.
Wer zwischen 5 und 14 Jahren alt ist und weiß-blaue Herbstferien im Zeichen der Kogge erleben will, der sollte sich schnell einen der begehrten Teilnehmerplätze sichern.
Im Preis von 155 € sind eine komplette Nike-Trainingsausrüstung (Trikot , Hose, Stutzen) und ein Nike-Trainingsball enthalten. Jeder Teilnehmer erhält eine Hansa-Trinkflasche und wird über die Camptage mit ausreichend Getränken, gesundem Mittagessen und Obst versorgt. Die Teilnehmer werden in alters- und leistungsgerechte Trainingsgruppen eingeteilt. Die Kinder müssen nicht aktiv Fußball in einem Verein spielen und über keine besonderen Vorkenntnisse verfügen. Das Fußballferiencamp findet ohne Übernachtung statt. Die tägliche An- und Abreise der Teilnehmer erfolgt in Eigenregie.
Für Anmeldungen und Informationen steht der Leiter der Fußballschule Oliver Scheel Interessenten telefonisch unter 0381-4 99 99 33 / 0171-41 42 77 2 oder per E-Mail unter oliver-scheel@fc-hansa.de zur Verfügung. Weitere Infos zur Fußballschule sind unter www.fc-hansa-fussballschule.de zu finden.

Zurück

  • sunmakersunmaker