Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

22.01.2014 09:26 Uhr

2003er belegen 2. Platz in Petershagen

Das vergangene Wochenende bot dem 2003er-Jahrgang des F.C. Hansa ein tolles Turnier in Petershagen und wiederum gute Vergleiche mit vielen Berliner Mannschaften.
Die jungen Hanseaten begannen das Turnier sehr zerfahren und emotionslos. Gegen schwache Gegner in den ersten zwei Spielen konnte spielerisch nicht überzeugt werden und auch gegen die U11 von Union Berlin würde nur mit Glück im Abschluss, doch keineswegs verdient gewonnen. Erst im letzten Gruppenspiel gegen starke Jungs des BFC Dynamo kamen unsere Hansa-Kicker in Schwung und lieferten sich ein spannendes und sehenswertes Duell. Durch drei Siege und ein Unentschieden in der Vorrunde qualifizierten sich unsere Jungs als Gruppenerster für das Halbfinale. Dort warteten die Kicker des Halleschen FC. In diesem Spiel zeigten die jungen Hanseaten technisch guten Fußball sowie die nötige Leidenschaft und zogen verdient in das Finale ein. Nach einem rassigen und mit viel Mut und Selbstbewusstsein geführten Duell hatten unsere 2003er im Finale knapp das Nachsehen, können aber auf die gezeigten Leistung gegen Ende des Turnier stolz sein.

Ergebnisse:
FCH - JFC Märkische Löwen 4:0
FCH - Einheit Wittenberg 3:0
FCH - Union Berlin 3:0
FCH - BFC Dynamo 2:2
FCH - Hallescher FC 2:0
FCH - Tennis Borussia 1:2

Es spielten: Lasse Bahr, Theo Martens, Lucas Juhrmann, Marc Bölter, Felix Ruschke, Remo Junck, Oscar Swaner, Roald Kersten

Zurück

  • sunmakersunmaker