Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.05.2013 13:11 Uhr

3. Platz der U11 beim Kreisauswahlturnier

Am Tag der Arbeit reiste der Jahrgang 2002 nach Güstrow zum Turnier der Kreisauswahlmannschaften. In dem mit zehn Teams besetzten Wettkampf wurde in zwei Fünfer-Staffeln mit anschließenden Platzierungsspielen gespielt.

Die ersten Spiele waren durch sehr viele Fehler im eigenen Aufbauspiel geprägt. Wir hatten überwiegend Ballbesitz, aber durch mutlose Offensivaktionen, mangelndes Tempo und schlechtes Stellungsspiel konnten nur sehr wenige Torchancen erspielt werden. Auf der anderen Seite wurden für die Gegner durch diese Ballverluste gute Angriffsmöglichkeiten zugelassen, welche aber spätestens durch die beiden gut aufgelegten Torhüter Raphael und Felix gestoppt werden konnten. Erst im letzten Gruppenspiel konnten wir dann überzeugend auftreten und erspielten uns durch sehr druckvolles und zielstrebiges Spiel viele Torchancen, von denen aber nur eine genutzt werden konnte. So reichte in der Abrechnung dann auch nur zum zweiten Platz, ein Tor hinter der Auswahl aus Westmecklenburg. Damit trafen wir dann im Spiel um Platz drei auf die Auswahl aus Schwerin und Nordwestmecklenburg. In einem guten Spiel mit Chancen auf beiden Seiten fiel die Entscheidung im Neunmeterschießen. Hier hatten wir die besseren Nerven und konnten das Turnier mit dem Bronzerang abschließen.

Ergebnisse:
KAW Westmecklenburg 0:0
FC Eintracht Schwerin 0:0
KAW Vorpommern 1:0
KAW Warnow 1:0
Spiel um Platz 3: KAW Schwerin / Nordwestmecklenburg 1:1, 2:1 (9m)

Es spielten: Raphael Bartell, Felix Bladt, Hendrik Nürnberg (2), Jonas Dirkner, Alessandro Schulz, Paul Brosius, Mattes Kmiecik, Paul Luca Sokolowski, Lucas Bröcker (1), Mathis Hurtig, Max Bremer, Maurice Brosin

Zurück

  • sunmakersunmaker