Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.12.2015 14:06 Uhr

51. OSPA-Cup der U13 (Spielerbericht)

Ein Bericht von U13-Spieler Remo Junck:

Am Nikolaustag trafen wir uns zu unserem hauseigenen Hallenturnier in Rostock.

Gespielt wurde in zwei Gruppen, unsere Gegner waren der Greifswalder SV, TeBe Berlin, Doberaner FC und FC Mecklenburg Schwerin.

Wir stolperten langsam aber zielsicher im ersten Vorrundenspiel, was wir mit 2:1 gewonnen haben, ins Turnier. Wir kamen bei unseren nächsten Spielen immer besser rein, was wir natürlich auch den Pässen unseres Torwarts zu verdanken hatten. Allerdings hatten wir auch die ein oder andere Torchance, die leider knapp am Tor vorbei ging oder die Latte oder den Pfosten traf.

Im Laufe des Turniers nutzten wir dann aber unsere Chancen aus und belohnten uns mit schönen Spielkombinationen und Toren. So gelangten wir verdient mit nur einem Gegentor und elf geschossenen Toren ins Halbfinale. Unser Gegner hieß da Neubrandenburg. Mit einem starken 6:1 Sieg zogen wir ins Finale gegen Union Berlin ein.

Natürlich waren beide Mannschaften heiß, aber auch das Spiel gewannen wir verdient mit 2:0. Die Leistung des gesamten Turnierss verdanken wir der Mannschaft als Team, der schnellen Umsetzung der Anweisungen unserer Trainer sowie unserem eigenen Kampfeswillen.

Zurück

  • sunmakersunmaker