Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.08.2010 19:14 Uhr

6:2-Erfolg für A-Junioren gegen SV Pastow

Die A-Junioren des F.C. Hansa Rostock haben in einem weiteren Vorbereitungsspiel einen Erfolg landen können. Gegen den Landesligisten SV Pastow gab es einen 6:2 (3:1)-Erfolg. Nach dem 2:1-Sieg gegen den Verbandsligisten Sievershäger SV offenbarten die Rostocker diesmal einige Unsicherheiten in der Defensive, die der Landesligist denn auch mit zwei Treffern bestrafen konnte. Ingesamt waren die A-Junioren des FCH die überlegene Mannschaft, zeigten sich oftmals im Abschluss aber auch zu unkonzentriert. In der ersten Hälfte trafen für den FCH Edisson Jordanov, Tom Weilandt und Nils Quaschner. In der zweiten Halbzeit waren dann noch einmal Tom Weilandt, Christian März und Philipp Schönbrunn erfolgreich.
Trainer Roland Kroos: „Wir haben diesmal nicht so gut agiert wie zuletzt gegen den Sievershäger SV. Insgesamt haben wir zu viele Möglichkeiten der Pastower zugelassen. Nach vorne waren wir heute zudem nicht konsequent genug. Natürlich merkte man den Jungs auch die Belastungen der letzten Tage und die fehlende Spritzigkeit an. Grundlegend befinden wir uns aber absolut im Plan.“
Angeschlagen sind derzeit noch Tommy Grupe, Davis Klak, Haydar Cekirdek und Lennart Bremer. Der nächste Test steht für den deutschen A-Juniorenmeister am Mittwoch mit dem Vergleich gegen den Landesligisten FSV Bentwisch (Beginn 19 Uhr) an.

FCH: Brinkies (46./Ladwig) – Zolinski, Jensen, Pfingstner, Weißenbacher (59./Dech) – Trybull (59./Pohanka), Jordanov (59./März), Weilandt, V. Cekirdek (46./Kemsies) – Uecker (46./Adamyan), Quaschner (64./Schönbrunn)

Torfolge: 0:1 Jordanov (3.), 1:1 (25.), 1:2 Weilandt (30.), 1:3 Quaschner (40.), 1:4 Weilandt (54.), 2:4 (60.), 2:5 März (73.), 2:6 Schönbrunn (80.)

Zurück

  • sunmakersunmaker