Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.03.2008 12:48 Uhr

98er mit gutem 5. Platz in Hannover

Beim Bundesligaturnier in Bordenau/Hannover, an dem 24 Mannschaften teilnahmen, scheiterte unsere U10 nur denkbar knapp am Einzug ins Halbfinale. In einem packenden Spiel unterlagen die Hansa-Bubis dem späteren Turniersieger Hannover 96 erst im 9-m-Schießen. Zum Abschluss der Hallensaison begeisterten unsere Jungs noch einmal mit tollem Hallenfußball. Als Staffelerster in der Vorrunde und Sieger der Zwischenrundengruppe fehlte es am Ende vielleicht ein wenig an der nötigen Frechheit und Risikobereitschaft, um letztendlich den ganz großen Coup landen zu können. Die kompromisslosen Hannoveraner zogen am Ende ins Finale ein und schlugen die spielstarken Bayer-Kids aus Leverkusen klar und deutlich mit 4:1. Unsere 98er haben eindrucksvoll gezeigt, dass beim F.C. Hansa Rostock eine gute Nachwuchsarbeit geleistet wird und viele Talente heranreifen. So kommt es nicht von ungefähr, das von über 240 jungen Fußballern des Jahrgangs 1997/98 Teetje Klotzsch vom F.C. Hansa zum besten Spieler des Turniers gewählt wurde. Diese Auszeichnung ist Bestätigung und Anerkennung für die gezeigten Leistungen der gesamten Hansa-Truppe. Für die Zukunft ist es wichtig, weiterhin Wettkämpfe auf diesem hohen Niveau zu bestreiten, um noch mehr Erfahrungen zu sammeln, damit unsere jungen Talente richtig gefordert werden und sich somit bestmöglich entwickeln können.

Für den F.C. Hansa Rostock waren im Einsatz: Malte Schuchardt - Lucca Brüning, Richard Schwarzer, Jakob Gesien, Teetje Klotzsch, Lucas Meyer, Christopher Rodriguez, Philipp Sander, Julian Holz, Jeremy Ehlert

Zurück

  • sunmakersunmaker