Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

17.08.2011 10:11 Uhr

Kleinsten des FCH spielten ihr erstes gemeinsames Turnier

Nach einer richtig coolen ersten gemeinsamen Trainingswoche stand am Wochenende bereits das erste Turnier für die kleinen 2004er des F.C. Hansa Rostock auf dem Plan. Gemeinsam ging es - mit großer Unterstützung der Eltern - nach Petershagen bei Berlin. Nach zweieinhalb Stunden Autofahrt stiegen die elf Jungs hochmotiviert und sehr aufgeregt aus dem Bus.
Schon bei der Erwärmung wurde allen Rostockern klar, dass sie an diesem Tag eine richtig schwere Aufgabe gestellt bekommen. Denn alle gegnerischen Mannschaften waren ein bis zwei Jahre älter und dementsprechend um einiges größer und schneller als die kleinen Rostocker Mäuse. Ungeachtet dessen bemühten sich alle, die gestellten Aufgaben der Trainer umzusetzen. Dabei sprangen einige technisch saubere Aktionen heraus, in denen der Gegner kurzerhand mit einem Übersteiger, einem Ausfallschritt oder einer Schere stehengelassen wurde. Die Jungs haben gesehen, dass es nur möglich ist, einen älteren und größeren Gegner auszuspielen, wenn man technisch sauber und exakt mit dem Ball arbeitet. Eine sehr wertvolle Lektion, die die jungen Hanseaten aus diesem ersten Turnier mitgenommen haben und sehr hilfreich für die kommenden Aufgaben sein werden.
Dass am Ende nur der 10. Platz heraussprang, sollte keinen Beteiligten traurig stimmen. Wichtig war an diesem Tag, dass die Jungs versuchten, das Gelernte aus dem Trainingslager umzusetzen. Jetzt gilt es, auf den gelungenen und guten Aktionen aufzubauen und aus den Fehlern zu lernen.

Zurück

  • sunmakersunmaker