Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.07.2012 17:55 Uhr

Mehr als 160 Kinder beim AOK-Jugendtrainingstag

Reges Treiben herrschte am vergangenen Sonnabend auf dem Kunstrasenplatz vor der Geschäftsstelle des F.C. Hansa. Mehr als 160 Kinder waren zum 3. AOK-Jugendtrainingstag gekommen, den die AOK Nordost gemeinsam mit der F.C. Hansa Nachwuchsakademie ausrichtete. An zehn verschiedenen Stationen zeigten die Jungs und Mädchen unter der Anleitung von Trainern der Nachwuchsakademie und vor den Augen der zahlreich anwesenden Eltern, Großeltern, Bekannten und Freunde, was sie fußballerisch drauf haben. Ob beim Jonglieren, Zielschießen, Dribbling oder beim Kick auf dem Minispielfeld - überall waren die Kinder mit großer Begeisterung bei der Sache. „Man hat gesehen, dass es allen riesigen Spaß gemacht hat. Heute stand die Freude am Spiel und der Bewegung im Vordergrund und es war unwichtig, wie gut jemand Fußball spielen kann", so Juri Schlünz, Leiter der Nachwuchsakademie des F.C. Hansa. Eine große Tombola sowie ein Einlagespiel der E-Junioren des F.C. Hansa gegen eine von den Trainern zusammengestellte Auswahl der teilnehmenden Kinder rundeten einen schönen und ereignisreichen Tag ab. „Das Zusammenspiel zwischen der AOK und der Nachwuchsakademie bei der Organisation und der Durchführung der Veranstaltung hat wieder hervorragend funktioniert“, zeigte sich auch Peter Wöstenberg von der AOK Nordost zufrieden.

Zurück

  • sunmakersunmaker