Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.10.2005 08:57 Uhr

Meister erwartet Vizemeister

Wenn die zweite Mannschaft des FC Hansa am Sonnabend um 14 Uhr den Oberliga-Spitzenreiter MSV Neuruppin empfängt, kommt es im Volksstadion zum Duell zwischen dem Meister und Vizemeister der vergangenen Saison. „Doch die Vorzeichen haben sich geändert. Während wir einem totalen Umbruch vorgenommen haben, konnten sich die Neuruppiner weiter verstärken. Nicht umsonst konnten sie zuletzt auch das Spitzenspiel gegen Babelsberg für sich entscheiden. Diesmal sind wir klarer Außenseiter", glaubt Hansa-Trainer Thomas Finck, will dem Gegner die Punkte aber nicht kampflos überlassen: „Mit wissen um unsere Heimstärke und streben natürlich eine Überraschung an." Alle vier bisherigen Heimspiele konnten die Hanseaten gewinnen.

Zurück

  • sunmakersunmaker