Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.12.2016 11:43 Uhr

Nachwuchsteams des F.C. Hansa im Einsatz gegen Hauptstadtklubs

An diesem Wochenende geht es für unsere Nachwuchskicker wieder um wichtige Punkte. Insbesondere für die B-Junioren steht eine spannende Partie auf dem Programm. Interessant ist der Fakt, dass für alle Teams ein Spiel gegen einen Verein aus Berlin ansteht.

Den Anfang macht am Sonnabend die U17. Die Begegnung gegen die Vertretung von Tennis Borussia Berlin wird um 14 Uhr im Volksstadion angepfiffen. Die Punkte aus diesem Duell wären besonders wichtig im Kampf um den Klassenerhalt. TeBe steht mit sechs Punkten einen Platz hinter den Hanseaten und wird sicherlich hochmotiviert antreten.

Am Sonntag geht es dann um 12.30 Uhr mit der A-Jugend um Trainer Paul Kuring weiter. Die U19 tritt allerdings auswärts an und reist zum SV Empor Berlin. Die Hauptstädter belegen mit acht Punkten aktuell den ersten Abstiegsplatz. Die Rostocker wollen ihre Niederlage aus dem letzten Heimspiel gegen Erfurt (0:3) unbedingt vergessen machen.

Um 13 Uhr und in heimischen Gefilden kämpfen dann die „Amas“. Das Spiel gegen den FC Hertha 03 Zehlendorf wird wie üblich im Volksstadion angepfiffen. Die Jungs von Trainer Gerald Dorbritz wollen nach dem 1:1 beim Aufsteiger aus Brieselang nun ihren nächsten Heimsieg einfahren.

Bereits am Sonnabend um 10 Uhr spielt die U15 beim Chemnitzer FC.

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg!

Zurück

  • sunmakersunmaker