Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

22.08.2006 10:14 Uhr

Roland Kroos: Das ist unsere neue B-Jugend

Die B-Jugend des F.C. Hansa Rostock war in den beiden vergangenen Jahren die erfolgreichste Mannschaft des Vereins. Vor einem Jahr feierten die Jungs die Deutsche Vize-Meisterschaft, im Sommer kamen sie als Zweiter der Regionalliga Nordost auf Platz 2 und schieden erst durch ein Elfmeterschießen gegen Borussia Dortmund im Viertelfinale aus. Nun hat Trainer Roland Kroos, der diese Mannschaft, in der sein Sohn Felix spielt, die Aufgabe, zusammen mit Co-Trainer Roland Gruppe und Mannschaftsbetreuer Ralf Senkel wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Dies ist nicht leicht, da sich wieder einmal ein großer Generationswechsel vollzog, junge Talente wie Müller, Georg, Felix Kroos und Brügmann aus der C-Jugend aufrückten und neue Spieler wie Jugendnationalspieler Lindenhahn und Prautzsch aus Halle dazu kamen.
Roland Kroos und seine Zielstellung vor dem ersten Pflichtspiel der Mannschaft am 19. August um 12 Uhr beim 1. FC Union Berlin: „Mit Leidenschaft und Begeisterung gehen wir in eine schwere neue Saison. Mit Toni Kroos haben wir sicherlich einen herausragenden Spieler, der zum FC Bayern ging, verloren und es wird schwer, ihn oder Jungs wie Jänicke, Person oder Pittwehn zu ersetzen. Aber jedes Ende ist auch immer ein neuer Anfang. Jetzt müssen eben Talente wie Felix Kroos, wie Gusche und Rausch ran, müssen Talente zu Kerlen wachsen. Mit neun Jungs aus der C-Jugend haben wir einen ziemlichen Umbruch im Team, mit Eigengewächsen wie Kirsch oder Prautzsch aus Halle interessante Leute, die sich stabilisieren und entwickeln können und müssen. Mit Müller, Brügmann und Georg haben zuletzt C-Jugendliche Einladungen zu Sichtungslehrgängen des DFB gehabt. Wir müssen dahin kommen, dass diese Jungs wie Felix Kroos und Prautzsch das gleiche Interesse bei den DFB-Trainern in der B-Jugend wecken. Wir sind vor einer schweren, spannenden Saison, die wir zielstrebig und optimistisch angehen. Ziel ist die individuelle Ausbildung ebenso wie der Erfolg als Mannschaft. Dazu müssen wir gemeinsam zusammen wachsen, um Zweiter in der Meisterschaft zu werden und wie die beiden letzten Jahre um die Deutsche Meisterschaft spielen zu können. Diesbezüglich haben wir in Hertha BSC und Energie Cottbus sicherlich harte Kontrahenten.“

Tor
Kevin Müller, geb. 15. März 1991, 1,83 m groß, 75 kg schwer
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Kevin ist schon seit 1998 bei uns. Stark auf der Linie, Schwächen im Strafraum. Er kam jetzt aus der C-Jugend, dort war er schon im Blickfeld der DFB-Trainer. Es wird eine Lehrjahres-Saison für den Jungen.“

Florian Thomas Kisch: geb. 3. April 1990, 1,91 m groß, 78 kg schwer
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Kirsche ist unsere Nummer 1 in diesem Jahrgang. Er spielt seine zweite Saison in der B-Jugend, war im vergangenen Jahr die Nummer 2 hinter Arvid Schenk, die beide ca. gleichgut sind. Der Torwart kam 2002 von SV Sievershagen zum Verein. Er hat als Torwart einen rechten Fuß, organisiert gut seine Abwehr und ist schon stark auf der Linie. In der Strafraumbeherrschung muss er sich sicherlich noch verbessern. Aber das kommt ja auch mit der Spielpraxis, die er jetzt bei uns haben wird.“

Abwehr und Mittefeld

Tom Wilke: geb 11. Dezember 1991, 1,75 m groß, 64 kg schwer
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Ein Junge, der 2000 von Fiko Rostock kam. Ein Rechtsfuß, der sein erstes B-Jugendjahr macht. Ein sehr fleißiger rechter Verteidiger.“

Sascha Steinfeldt: geb. 15. Februar 1991, 1,79 m groß, 66 kg schwer
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Ein typischer Hanseat, spielt schon seit 1997 bei uns in Rostock. Er macht hier sein erstes Jahr als B-Jugendlicher, kann im linken Mittelfeld und als linker Verteidiger eingesetzt werden, ist typischer Linksfuß. Ist sehr ehrgeizig, immer da, wenn man ihn braucht.“


Erik Schameitke: geb. 24. April 1991, 1,78 m groß, 60 kg schwer
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Erik ist seit 1998 schon bei uns, kam aus Rövershagen. Ein junger Jahrgang, Rechtsbeiner, wird bei uns langsam an die Mannschaft als Verteidiger rangeführt.“

Dennis Simdom: geb. 24. März 1991, Deutscher, Amateur, 1,74 m groß, 70 kg schwer
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Der Bursche kommt aus Greifswald, ist seit 2005 bei uns und jetzt im ersten Jahr in der B-Jugend. Er ist rechter Verteidiger mit einem rechten Fuß. Er kann aber auch vor der Abwehr spielen. Hat schon Spielverständnis, muss aber konzentrierter und zielstrebiger sein.“

Georg Schumski: geb. 18. März 1990, 1,78 m groß, 73 kg schwer
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Kam vom FSV Bentwisch jetzt zu uns. Ein Rechtsfuß der Innen- und Außenverteidiger spielen kann. Er ist zweikampfstark und hat ein gutes Kopfballspiel.“

Felix Bloch: geb. 20. Juli 1990, 1, 74 m groß, 58 kg schwer
Das sagt Roland Kroos über ihn: Er kam 1998 aus Bad Doberan in den Verein und ist in seinem zweiten B-Jugend-Jahr. Der Bursche spielt als Rechtsfuß den defensiven Part im Mittelfeld oder in der Verteidigung. Ein disziplinierter, taktisch guter Spieler mit ordentlichem Passspiel.“

Maximilian Prautzsch: geb. 27. Juni 1991, 1,74 m groß, 66 kg
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Mit ihm haben wir einen ganz interessanten Spieler aus Halle vom HFC geholt. Er ist Rechtsbeiner und spielt eine gute Rolle auf der Außenbahn. Er ist athletisch, schnell und technisch ordentlich. Die DFB-Trainer haben ihn im Blick. In seinem ersten B-Jugendjahr erwarten wir uns Einiges von dem Jungen.“

Stephan Gusche: geb. 13. Februar 1990, 1,93 m groß, 79 kg schwer
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Stefan ist nicht nur unser größter Spieler, er ist auch unser Kapitän. Er ist ein Linksfuß der Innen- und Außenverteidiger spielen kann. Er hat schon durch seine Größe ein gutes Kopfballspiel, denkt aber auch strategisch gut mit. Er kommt aus der Schweriner Fußballschule und ist seit 2004 bei uns. Seither hat auch der DFB-Trainerstab ein Auge auf ihn geworfen.“

Toni Lindenhahn: geb. 15. November 1990,
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Das Problem: Wir haben uns gefreut, diesen DFB-Spieler im Frühjahr frühzeitig vom HFC für uns gewinnen zu können. Er hat schon ein Länderspiel gegen die Niederlande gemacht und als Spielmacher gute Qualitäten. Aber er hat bislang seinen Dienst bei uns noch nicht angetreten, weil er plötzlich zu Saisonbeginn Heimweh hatte. Der HFC und unser Vorstand müssen sich jetzt auf eine Lösung einigen, schließlich haben wir einen gültigen Vertrag mit Toni.“

Nico Duszynski: geb. 6. März 1990, 1,69 m groß und 64 kg schwer.
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Ingo haben wir 2004 vom HFC verpflichtet. Der Hallenser ist ein Linksfuß im linken Mittelfeld. Er ist ein athletischer Typ, der immer den Vorwärtsgang einschaltet und gute Flanken schlägt. Eine Meniskusoperation hatte ihn im letzten Jahr zurückgeworfen.“

Maximilian Rausch: geb. 8. Januar 1990, 1,79 m groß, 77 kg schwer
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Der Bursche kam 2004 vom SV Warnemünde und hat sich gut bei uns gemacht. Er rückte in den Blickpunkt der DFB-Trainer und macht sein zweites B-Jugendjahr hier. Er spielt in der Innenverteidigung ebenso wie als linker Außenverteidiger. Er hat einen Blick für die Situation, ein gutes Kopfballspiel und ist robust.“

Florian Brügmann: geb.23. Januar 1991, 1,69 m groß, 65 kg schwer
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Florian haben wir im letzten Jahr beim SSV Güster in Schleswig-Holstein entdeckt und der DFB hat auch schon ein Auge auf den Jungen in seinem Scouting-System geworfen. Er ist unser Rechtsfuß in der zentralen Offensive. Er ist dribbelstark und übertreibt gerne das 1:1. Aber er spielt auch einen sehr guten letzten Pass.“

Michael Borchert: geb. 17 April 1991, 1,68 m groß, 59 kg schwer
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Er kam 2005 von Eintracht Schwerin zu uns und spielt im rechten Mittelfeld. Im ersten B-Jugendjahr ist er einer unserer Allroundspieler, kann aber auch als Rechtfuß im rechten Mittelfeld operieren. Hat schon ein solides Spielverständnis.“

Tony Lübke: geb. 27. Juli 1990, 1,74 m groß und 67 kg schwer
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Tony stammt aus Bützow, spielt das zweite Jahr B-Jugend, kam schon 2001 von Grün-Gold zu uns. Er ist ein Linksbeiner, kann sowohl in der Abwehr wie im Mittelfeld operieren, hat schon ein ausgeprägtes Spielverständnis.“

Angriff

Felix Kroos, geb. 12. März 1991, 1,80 m groß und 70 kg schwer
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Mein jüngster Sohn kam 2002 vom GSV 04 aus Greifswald. Er spielt im Sturm und gehört zu unseren DFB-Auswahlspielernin diesem Jahrgang, machte schon viele Lehrgänge seiner Altersklasse mit. Er ist ein Rechtsfuß mit großem Torinstinkt. In der ersten Halbserie hat er voriges Jahr in der C-Jugend 15 Treffer gemacht, in der zweiten Halbserie in diesem Jahr für die B-Jugend in der Rückrunde schon 11 Tore erzielt. Er ist flink und schnell und hat einen Blick für die Situation, Tore zu machen. Während sein ein Jahr älterer Bruder Toni bei Bayern München spielt, möchte Felix lieber zu Hause sich weiter entwickeln. Er wird für uns ein wichtiger Spieler in der neuen Saison sein.“

Mikhail Bredeveldt: geb. 11. Mai 1990, 1,76 m groß, 57 kg schwer
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Der Neuseeländer kam 2004 über den FSV Bentwisch zu uns und ist jetzt im zweiten B-Jugendjahr. Ein schneller Rechtsfuß, fürs Konterspiel ideal. Könnte aber noch intensiver seine Schnelligkeit ausspielen.“

Christian Engels: geb. 6. März 1990, 1,85 m groß und 64 kg schwer.
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Christians Vater ist bei uns Co-Trainer der A-Junioren und kam erst 2006 vom SV Warnemünde. Er ist im ersten B-Jugendjahr, war aber schon mal bei uns in der C-Jugend. Er spielt Stürmer und hat einen guten rechten Fuß.“

Marcel Georg: geb. 1. Juli 1991, 1,66 m, 54 kg
Das sagt Roland Kroos über ihn: „ Marcel haben wir 2003 von der SG Einheit Bad Sülze geholt. Ein Stürmer mit einem rechten Fuß, der immer fleißig und immer auf Achse ist. Er ist sowohl in der Defensiv- wie in der Offensivarbeit sehr engagiert und im Fokus der DFB-Trainer.“

Felix Wieprecht: geb. 10. Juni 1990, 1,65 m, 64 kg
Das sagt Roland Kroos über ihn: „Ein Stürmer, der leider etwas klein ist. Auf Grund seiner Leistungen, haben ihn aber auch schon die DFB-Trainer entdeckt. Er kam 2000 von Fiko Rostock, stürmt auf der rechten Seite oder spielt auch mal im Mittelfeld. Geht lange Wege und hat ein ordentliches Spielverständnis. Gut im Spiel Eins gegen Eins.“

Zurück

  • sunmakersunmaker