Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

31.03.2008 14:00 Uhr

Sechs verschiedene Torschützen gegen Kiel

Die Bundesliga-B-Junioren des F.C. Hansa haben ihren sechsten Tabellenplatz gefestigt. Gegen Holstein Kiel gelang gestern Nachmittag ein klarer 6:0 Heimsieg, wobei sich immerhin sechs verschiedene Akteure als Torschützen auszeichnen konnten.
Das frühe 1:0 durch einen Freistoß von Florian Brügmann spielte den Hausherren natürlich in die Karten. Mit dieser schnellen Führung im Rücken bestimmte die Mannschaft von Trainer Roland Kroos das relativ einseitige Spiel, in dem sich Torchancen der Gäste praktisch nur nach Standardsituationen ergaben. Doch Hansa-Keeper Kevin Müller wurde nicht ein einziges Mal ernsthaft geprüft.
Die endgültige Entscheidung fiel in der zweiten Halbzeit, als es den Hanseaten gelang, gleich mehrere Abstimmungsprobleme der Kieler Hintermannschaft zu bestrafen. Drei Tore innerhalb von nur fünf Minuten schraubten den Spielstand auf 5:0, bevor Hannes Uecker zwei Minuten vor dem Ende per Partie das halbe Dutzend voll machte.

Torfolge: 1:0 Brügmann (4.), 2:0 Starke (31.), 3:0 Pohanka (48.), 4:0 Weilandt (51.), 5:0 Grupe (53.), 6:0 Uecker (78. Foulelfmeter)

FC Hansa: Müller - Schameitke (41. Borchert), Grupe, Jensen, Steinfeldt - Schindel - Brügmann, Starke (58. Zolinski), Weilandt (54. Uecker) - Pohanka, Klak (54. Wilke)

Zurück

  • sunmakersunmaker