Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

27.02.2017 15:14 Uhr

Spitzenreiter Bremen lässt Hansas U17 keine Chance

Unsere B-Junioren gastierten am vergangenen Sonnabend beim Tabellenführer Werder Bremen und verloren klar mit 1:4 (0:2).

In der Hansestadt wollte sich das Team von Marco Vorbeck zunächst vermehrt auf die Defensive konzentrieren und mit Kontern zum Erfolg kommen. Doch die individuelle Klasse des Gastgebers konnte die Hansa-Abwehr zweimal vor der Pause überwinden und somit lautete der Halbzeitstand 2:0 für Werder. Die Pläne von Marco Vorbeck für die zweite Halbzeit wurden schnell über den Haufen geworfen, denn eine Flanke der Bremer landete im Tor von Philipp Puls. Nach einer Stunde erhöhte der Spitzenreiter durch einen Abstauber auf 4:0. Jedoch konnte Marvin Runge in der 75. Minute den Ehrentreffer für die Kogge erzielen.

Die U17 steht in der Bundesliga nun mit 14 Punkten auf dem 12. Platz. Da Union Berlin einen Sieg gegen Dynamo Dresden feiern konnte, beträgt der Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz jetzt fünf Zähler. Aber schon am nächsten Wochenende hat das Vorbeck-Team gegen RB Leipzig die Gelegenheit, den Abstand auf Union zu verkürzen.

SV Werder Bremen U17 – F.C. Hansa Rostock U17 4:1 (2:0)

Torfolge: 1:0 Ihorst (25.), 2:0 Ihorst (36.), 3:0 Hackethal (46.), 4:0 Mbom (63.), 4:1 Runge (75.)

F.C. Hansa Rostock U17: Puls – Scharf, Kroh, Maron, Schah Sedi (75. Krüger), Kevin Ehlers (73. Petereit), Martin, Martirosyan (68. Krause), Daedlow,  Steinicke (57. Kyek), Runge

Zurück

  • sunmakersunmaker