Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

20.05.2011 08:53 Uhr

Starke erste Halbzeit der 98er gegen Grimmen

Mit einer starken Vorstellung konnten unsere 98er einen nie gefährdeten 6:0-Erfolg gegen den Grimmener SV für sich verbuchen. Bei herrlichem Sonnenwetter am wurde das Landesliga-Punktspiel, vor allem in der ersten Halbzeit, zu einem absoluten Fußball-Leckerbissen. Von Beginn an spielten unsere Jungs einen sicheren und technisch feinen Kombinationsfußball, der eine Tormöglichkeit nach der anderen hervorbrachte. Nur das nötige Geschick im Abschluss fehlte in den Anfangsminuten noch, sodass der schon oft auf der Zunge liegende Torjubel noch bis zur Mitte der ersten Hälfte auf sich warten ließ, ehe der gut aufgelegte Lucas Meyer nach schöner Kombination den F.C. Hansa in Führung bringen konnte. Immer wieder zeigten unsere Hanseaten tolle Angriffszüge und spielten flexibel über die Außen oder auch mal mit der nötigen Portion Risiko durch den dicht gestaffelten Grimmener Abwehrverbund durchs Zentrum. Torchancen ergaben sich hierbei im Minutentakt. In der zweiten Halbzeit schalteten unsere Jungs jedoch einige Gänge zurück. Die Partie verflachte zusehends und war nun arm an Torraumszenen. Die Grimmener C-Junioren verlegten sich aufs Verteidigen und hatten keine nennenswerte Torchance zu verbuchen. Insgesamt zeigten unsere D1-Junioren, zumindest in der ersten Halbzeit, vielleicht eine der besten Leistungen in dieser Saison.

Aufstellung: Schuchardt – Behn, Vierling, Ehlers (36. Hahnel), Ehlert (36. Allenstein) - Klotzsch, Sander, Gesien - Rodriguez, Stief, Meyer

Es fehlte: Lucca Brüning

Torfolge: 1:0 Meyer (24., Rodriguez), 2:0 Stief (7., Klotzsch), 3:0 Meyer (21.,Solo), 4:0 Meyer (36., Hahnel), 5:0 Hahnel (60., Meyer), 6:0 Stief (62., Foulelfmeter)

Zurück

  • sunmakersunmaker