Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.02.2010 16:24 Uhr

Strahlende Gesichter beim 2. Talentetag um den „Dräger & Hanse BKK-Cup“

Mit von der Partie war erstmalig auch die Dräger & Hanse Betriebskrankenkasse, die gleich mit einem tollen Preisausschreiben und der dazugehörigen Verlosung aufwartete. Die F.C. Hansa Nachwuchsakademie kümmerte sich, wie auch schon im Vorjahr, um die problemlose sportliche Durchführung und die Mittagsverpflegung der Teilnehmer.

Am Vormittag wurde in vier Staffeln jeweils im Modus Jeder gegen Jeden um den Gruppensieg gespielt. Die Erstplatzierten rangen dann am Nachmittag in der Finalrunde um die Plätze 1 bis 4. Die jeweils Zweiten der Vorrundenstaffeln wetteiferten um die Platzierungen 5 bis 8. Die Dritten und Vierten spielten in der Trostrunde.
 
Wieder einmal konnten die Zuschauer auf den gut gefüllten Tribünenrängen der altehrwürdigen Sporthalle begeisternde Spiele und traumhafte Tore bewundern. Jeder Spieler auf dem Feld wollte zeigen, was in ihm steckt.  Viele der Nachwuchsttalente trumpften groß auf und ließen die Herzen der mitgereisten Eltern, Großeltern und interessierten Zuschauer höher schlagen. Ein absolutes Highlight war darüber hinaus der überraschende Besuche der beiden Hansa-Profis Tobias Jänicke und Oliver Schröder.

Strahlende Gesichter hatten am Ende die Jungs vom DFB-Stützpunkt Greifswald. Sie setzten sich in der Finalgruppe gegen Wismar, Parchim und Rodenwalde eindrucksvoll durch und konnten den Turniersieg mit zwei Siegen und einem Unentschieden perfekt machen. Zudem stellten sie mit Florian Otto den besten Turnierspieler. Mit Max Böttcher kam der beste Torwart an diesem Tag vom Stützpunkt Wismar. Als treffsicherster Spieler erwies sich Kevin Latzel vom Team Bergen, der sich gegen fünf weitere Torjäger (alle mit sieben Turniertreffern) beim anschließenden 9m-Schießen durchsetzen konnte. 

Vor der offiziellen Siegerehrung wurde es dann aber noch mal spannend. Mucksmäuschenstill war es in der Halle, als die Dräger & Hanse BKK die Gewinner des Preisausschreibens bekannt gab.  Tolle Sachen, wie goldene Fußbälle und Kinogutscheine, sowie ein iPod als  Hauptpreis, zauberten den glücklichen Gewinnern ein strahlendes Lächeln ins Gesicht.

Zurück

  • sunmakersunmaker