Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.09.2009 08:31 Uhr

Turniersieg für F1 in Löcknitz

Am Wochenende fuhr die F1 zu einem gut besetzten Turnier nach Löcknitz. 14 Mannschaften wurden eingeladen, um in 2 Staffeln die Vorrunden zu bestreiten. Im ersten Spiel zeigte man noch Schwächen in der Chancenverwertung, steigerte sich jedoch von Spiel zu Spiel, so dass man am Ende die Vorrunde ungeschlagen auf Platz 1 beendete. Im Halbfinale trafen die Jungs auf den Zweiten der anderen Staffel, den BFC Dynamo.

Nach einem schönen Spiel hieß es nach abgelaufener Spielzeit 4:1 für den FCH. Das zweite Halbfinale gewann der Chemnitzer FC mit 3:0 gegen den Förderkader Rene Schneider. Das bedeutete, dass die beiden stärksten Teams erneut aufeinander trafen. In einem spannenden Finale mit Chancen auf beiden Seiten stand es nach abgelaufener Spielzeit 0:0. Jetzt musste ein 9-Meter-Schießen die Entscheidung bringen. Wo man im Spiel noch sehr nervös agierte, zeigten die Jungs nun absolute Nervenstärke. Ganz besonders Lukas Siewert, der dreimal zurückgepfiffen wurde und seinen Neunmeter zum entscheidenden 2:1 verwandelte. Turniersieg! Das war ein super Leistung von unseren Jungs. Torschützenkönig des Turniers wurde Julian Albrecht mit 10 Treffern.

Es spielten: Per Laurid Evler, Julian Albrecht(10), Luca Lüth(6), Janne Prüter(1), Lukas Siewert(1), Friedrich Petereit(3), Jonas Penzenstadler(1), Kevin Gerullis(2), Maximilian Dorn, Matthis Buchholz, Kevin Ehlers(1)

Ergebnisse Vorrunde:
Hansa - Torgelow 0:0
Hansa – Pasewalk 3:0
Hansa – Stettin 3:0
Hansa – N. Berlin 3:1
Hansa – Police 7:0
Hansa – Chemnitz 3:1

Halbfinale: BFC Dynamo – Hansa 1:4

Finale : Hansa – Chemnitzer FC 2:1 nach Neunmeterschießen

Zurück

  • sunmakersunmaker