Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.09.2017 09:45 Uhr

U 10 macht englische Woche perfekt und siegt auch gegen den SV Rethwisch deutlich

Am vergangenen Sonnabend stand das dritte Punktspiel für die Hansayoungster rund um Kapitän und Geburtstagskind Theodor Bluhm an. Für dieses Spiel gab es vom Trainer individuelle Ziele, bei denen der Einsatz von Finten klar im Fokus stand.

Gleich zu Beginn der ersten Halbzeit stellten die Jungs relativ frühzeitig die Weichen auf Sieg und erzielten blitzsauber die ersten Treffer des Spiels. Mit Mitte der ersten Halbzeit verlor die Mannschaft aber ein wenig den Faden und verzettelte sich in zu vielen Einzelaktionen.  Trotzdem ging es mit einem komfortablen 13:4 in die Pause.

Die zweite Hälfte dominierten die Hanseaten dann mit hervorragendem Passspiel und auch dem einen oder anderen wunderschönen Solo und rundeten somit ein klares Ergebnis von 30:4 ab. Auch den Finteneinsatz konnten einige als Aufgabe voll umfänglich erfüllen. So gab es dann nach Spielende ein großes Lob für die gesamte Mannschaft für eine sehr erfolgreiche und vor allem torreiche englische Woche.

Damit stehen die jungen Hansa-Kicker nach dem 3. Spieltag an der Tabellenspitze der Kreisliga, mit einem beachtlichen Torverhältnis von 78:7.

Ein Kompliment geht noch an den SV Rethwisch, für eine gute erste Hälfte mit vier schön herausgespielten Toren und dafür, dass sich die Jungs trotz des hohen Rückstandes nie haben hängen lassen!
 
Es spielten: Oskar Wodetzki (4), Lennart Bastian (1), Theodor Bluhm (4), Diego Born (1), Lenn Habermann, Ole Jerghoff (6), Niklas Kangowski (2), Oskar Kowalewski (5), Gino Schepler (2), Pierre Sanguinette (1), Julien Sohns (3), Julius Specht (1)
 
Spielbericht von Justin Jadatz

Zurück

  • sunmakersunmaker