Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.12.2010 14:12 Uhr

U10 wird Dritter beim Oranje-Hallencup in Berlin

Am vergangenen Sonntag reisten die E2-Junioren zum Hallenturnier nach Berlin. Oranje Berlin lud neben den jungen Hanseaten auch Hertha BSC, TeBe Berlin, den Lichterfelder FC und den SC Siemensstadt ein. Im Turniermodus Jeder gegen Jeden mit Hin- und Rückrunde starteten die jungen Hanseaten in ihrem ersten Spiel mit einem 0:0 gegen TeBe. Die weiteren Spiele gegen Lichterfelder FC, SC Siemensstadt und Oranje Berlin wurden eindrucksvoll gewonnen. Im letzten Spiel gegen Hertha BSC überzeugten die Hansa-Bubis ebenfalls und spielten 1:1. Den Ausgleich kassierte man erst kurz vor Schluss. Die Rückrunde lief dann nicht ganz so erfolgreich, da man die Vielzahl der Tormöglichkeiten, wie schon im Spiel gegen Hertha, nicht nutzte. So verlor man knapp gegen TeBe und Siemensstadt, obwohl man sich viele Chancen erspielte. Einzig gegen Lichterfelde verlor man im zweiten Spiel absolut verdient. Es gelang noch ein Sieg gegen Oranje Berlin und ein Remis gegen die Hertha, wo unsere E2 ihr Können wieder unter Beweis stellte. In den beiden letzten Turnierbegegnungen erspielten sich die jungen Hanseaten wieder viele gute Möglichkeiten. Für den ersten Hallenauftritt war das sicherlich eine gute Vorstellung aller mitgereisten Spieler, in der Luca Lüth und Julian Albrecht herausragten.

Es spielten: Evler, Albrecht, Lüth, Siewert, Scharf, Trhal, Strubelt, Schah Sedi, Ehlers

Eregbnisse:
FCH – TeBe 0:0 0:1
FCH – LFC 1:0 0:3
FCH – Oranje 2:0 1:0
FCH – Siemenstadt 6:1 1:2
FCH – Hertha BSC 1:1 0:0

Platzierung:
1. Hertha BSC Berlin 19 Pkt. 20:6 Tore
2. TeBe Berlin 15 10:3
3. Hansa Rostock 15 12:8
4. Lichterfelder FC 14 14:7
5. Oranje Berlin 9 3:14
6. SC Siemensstadt 7 7:28

Zurück

  • sunmakersunmaker