Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.01.2014 14:28 Uhr

U11 beim Hallenturnier des FSV Nordost

Die Bertha-von-Suttner-Halle in Toitenwinkel erwies sich nun schon zum zweiten Mal als Glücksbringer, denn nach der Stadtmeisterschaft gewann die U10 des F.C. Hansa nun auch das Hallenturnier des FSV Nordost. Auf dem Weg zum Turniersieg standen zuerst die vier Spiele gegen die U11-Teams des Teilnehmerfeldes an. Dieser Abschnitt wurde mit vier Siegen - dabei etwas glücklich gegen den Förderkader sowie mit gelungener Revanche gegen Obotrit - und teilweise eindrucksvollen spieltechnischen Leistungen gemeistert.
Dann jedoch wurde mit dem nun schon traditionellen "Turnier-black-out" der Turniersieg fast noch verschenkt. Im Spiel gegen den gleichalten Förderkader ging nichts und die 0:2-Niederlage war hochverdient. In Zugzwang geraten, musste das letzte Turnierspiel mit wenigstens vier Toren Unterschied gewonnen werden.
Angetrieben vom als besten Spieler des Turniers geehrten Veit Stange brachte ein 10-Minuten-Sturmlauf die erhoffte Tordifferenz und mit 27:7 Toren und 15 Punkten auch den insgesamt verdienten Turniersieg. Großen Anteil daran hatte auch Torwart Elias Höftmann mit tollen Paraden insbesondere gegen die älteren Mannschaften.

Ergebnisse:
FSV NordOst Rostock U11 3:1
Laager SV U11 9:1
Förderkader René Schneider U11 2:1
1. FC Obotrit Bargeshagen U11 5:1
Förderkader René Schneider U10 0:2
FSV NordOst Rostock U11 8:1

Platzierung:
1. F.C. Hansa
2. FK U11
3. FK U10
4. Bargeshagen
5. Nordost U11
6. Laage
7. Nordost U10

Es spielten: Elias Höftmann - Johann Tobias Ehlert (2 Tore), Finn Ehrhardt, Lucas Sperner (2), Dustin Wendt (8), Veit Stange (5) - Danilo John (2), Franz Kohn (1), Mika Waterstradt, Thorben-Finn Damrau (5), Yannick Wolf (2)

Zurück

  • sunmakersunmaker