Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

18.10.2011 09:21 Uhr

U11 beim Kleinfeldturnier in Berlin

Am letzten Wochenende ging es für die U11 nach Berlin. Beim 3. Oranje-Cup trafen Top-Mannschaften aus Deutschland sowie zwei Mannschaften aus Polen und Belgien aufeinander. Dabei erreichten unsere Hanseaten den 4. Platz. In der Vorrunde traf man auf SV Empor und den Titelverteidiger Hannover 96. Dabei gelang es unseren Jungs in diesen zwei Spielen selten, die zuvor besprochenen Schwerpunkte umzusetzen. Nach zwei Remis konnte sich unsere U11 dennoch etwas glücklich nach erfolgreichem Elfmeterschießen gegen Hannover 96 als Gruppenerster für die Zwischenrunde qualifizieren. Dort trafen unsere Hanseaten auf den Gastgeber Oranje, VfL Oldenburg und den VfL Wolfsburg. Nun zeigten unsere Jungs eine deutliche Steigerung und konnten bei Spielen auf hohem Niveau die Partien weitestgehend bestimmen. So qualifizierte sich unsere U11 ungeschlagen als Gruppenzweiter für das Halbfinale. Hier traf man auf Hertha BSC. Unsere Jungs zeigten ein ansehnliches Spiel mit guten Aktionen in hohem Tempo, dennoch hatte man nach 15 Minuten gegen ebenfalls stark aufgelegte Herthaner mit 0:2 das Nachsehen. Im abschließenden Spiel um Platz 3 traf man nochmals auf den VfL Wolfsburg. Unsere Jungs konnten sich in der Partie nochmals gute Möglichkeiten herausspielen, scheiterten aber wie schon zuvor an der Präzision. Trotz guter Leistung musste man sich am Ende leider 0:2 geschlagen geben.

Es spielten: Lüth (1 Tor), Prüter, Siewert (1), Scharf (1), Trhal, Strubelt (1), Gerullis (1), Schah Sedi, Buchholz, Ehlers, Frehse (1)

Ergebnisse Vorrunde:
FCH – Empor 0:0
FCH – Hannover 96 1:1

Zwischenrunde:
FCH – Oranje 3:1
FCH – VfL Oldenburg 1:1
FCH – VfL Wolfsburg 1:1

Halbfinale:
FCH – Hertha BSC 0:2

Spiel um Platz 3:
FCH – VfL Wolfsburg 0:2

Zurück

  • sunmakersunmaker