Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.04.2012 19:55 Uhr

U12 beim AMAFreight-MastersCup in Apensen

Am vergangenen Wochenende reisten unsere D2-Junioren zum gut besetzten AMAFreight-Masterscup nach Apensen, um sich dort mit anderen Leistungszentren ihres Jahrgangs zu messen. Gleich im ersten Spiel wartete mit dem Nachwuchs des SV Werder Bremen ein starker Gegner auf unsere jungen Hansa-Kicker. Nach guter Anfangsphase und trotz technisch sehenswertem Spiel war zu merken, dass die Werderaner schon mehr Erfahrungen auf dem 9er-Feld haben. Sie nutzten die sich bietenden Räume und Chancen sehr konsequent zu einem verdienten 2:0-Erfolg. In der zweiten Partie legten unsere Jungs gegen IF Lyseng aus Dänemark spielerisch noch einmal zu und zeigten beeindruckenden Fußball. Verdient und ungefährdet lagen sie mit 1:0 vorn, als ein unnötiger Ballverlust dem Gegner völlig überraschend den Ausgleich bescherte. Ab da ging bei den jungen Hanseaten gar nichts mehr und sie gaben das Spiel unerklärlich und unnötig aus der Hand. Sehr ärgerlich, da somit die Qualifikation für die Finalrunde und die damit verbundenen Vergleiche mit den Nachwuchsleistungszentren aus Hamburg, Leverkusen oder Hannover trotz des folgenden souveränen Sieges gegen die Stützpunktauswahl Stade verspielt wurde. In den ersten beiden Zwischenrundenspielen der Trostrunde taten sich unsere jungen Hanseaten dann unerwartet schwer. Aufgrund unsauberer Spielweise, wenig Übersicht, leichten Ballverlusten und fehlender Konsequenz vor dem Tor blieben in diesen Spielen Erfolgserlebnisse aus. Im letzten Zwischenrundenspiel und im Spiel um Platz 11 konnten sich die Hansa-Kicker dagegen wieder von ihrer spielerisch besten Seite zeigen und das Turnier mit einem guten Eindruck und zwei Erfolgen beenden. Michel Ulrich wurde für seine gute Turnierleistung belohnt und mit fünf Treffern als Torschützenkönig ausgezeichnet.

Es spielten: Fiete Schumacher (TW), Erik Dörnbrack, Albert Krause, Lucas Steinicke,
Gunnar Wirth, Michel Ulrich (5 Tore), Paul Wiese (1), Robert Beinhorn, Max Krause (2), Justus Stückmann, Thore Böhm, Moritz Went

Ergebnisse: Vorrunde
FCH – SV Werder Bremen 0:2
FCH – IF Lyseng 1:2
FCH – Stützpunkt Stade 3:0

Trostrunde
FCH – HSC Hannover 0:1
FCH – JSG Apensen-Harsefeld 0:0
FCH – Preußen Münster 2:1

Um Platz 11 FCH – Esbjerg FB (DK) 2:0

Zurück

  • sunmakersunmaker