Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

31.10.2011 12:42 Uhr

U12 siegt verdient 6:2 gegen Eintrachts D2-Junioren

In der D-Junioren-Verbandsliga kam es am Wochenende zum Vergleich der 2000er Jahrgänge des F.C. Hansa und des FC Eintracht Schwerin. Die jungen Hanseaten begannen unsicher und hatten in den ersten 20 Minuten keinen Zugriff auf das Spiel. Die Gäste kombinierten gut und erspielten sich eine Reihe von klaren Chancen, welche aber nicht genutzt wurden. Ein Doppelschlag von Michel Ulrich kurz vor der Pause stellte den Spielverlauf etwas auf den Kopf und bescherte den Hansa-Kickern eine glückliche Halbzeitführung. Nach dem Wechsel setzten unsere Jungs ihre Spielweise der letzten Minuten der ersten Hälfte fort und agierten nun spielbestimmend. Mit guten Kombinationen und sicherem Passspiel wurde der Gegner in die Defensive gedrückt und konnte sich nur selten befreien. Zudem wurde sehr gut am Ball gearbeitet und es gelangen allen Spielern viele gute Aktionen. Paul Wiese legte kurz nach der Pause nach und die heute stark spielenden Ulrich und Beinhorn machten am Ende das halbe Dutzend komplett. Leider fehlte doch oftmals noch die Konzentration oder Übersicht beim letzten Zuspiel, so dass der eine oder andere gute Spielzug nicht abgeschlossen wurde und nicht mehr Tore erzielt werden konnten.
Insgesamt war es ein verdienter Erfolg, bei dem alle Spieler nach verschlafenem Beginn eine gute Leistung zeigten und weiteres Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben mitnehmen konnten.

Es spielten: Fiete Schumacher (TW), Erik Dörnbrack, Jonas Reister, Paul Wiese (1 Tor), Lucas Steinicke, Gunnar Wirth, Albert Krause, Justus Stückmann, Max Krause, Michel Ulrich (3), Robert Beinhorn (2),

Zurück

  • sunmakersunmaker