Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

24.11.2010 17:21 Uhr

U13 mit siebtem Sieg in Folge

Unter Flutlicht und bei nasskaltem Wetter rissen unsere Jungs sofort die Partie an sich und schlugen schon in der ersten Minute eiskalt zu. Die Marschroute war eindeutig und ließ keine Zweifel am Sieg aufkommen. Die Hausherren kombinierten recht flüssig und erspielten sich einige sehenswerte Torchancen. Die athletischen Jungs vom SV Hafen versuchten ihre körperlichen Vorteile in die Waagschale zu werfen. Doch die zusehends robustere Gangart des Gegners beeindruckte unsere Hansa-Jungs offensichtlich nicht. Sie spielten weiterhin nach vorn und ließen sich nicht von ihrer Linie abbringen.

Am Ende standen sechs Tore zu Buche. Damit sind die 98er mit insgesamt 48 Toren in neun Spielen, das torhungrigste Team der Liga. Lobenswert war das gute und vorausschauende Stellungsspiel von Hansa-Torwart Malte Schuchardt und die ansprechende Leistung vom wieder genesenen Philipp Sander. Auch Christopher Rodriguez spielte eine bemerkenswerte Partie auf der für ihn ungewohnten Sechser-Position für den kurzfristig erkrankten Teetje Klotzsch.    

Aufstellung: Malte Schuchardt – Jeremy Ehlert, Nino Dowe, Lucca Brüning, Oliver Behn (40. Alexander Stief) – Christopher Rodriguez – Jakob Gesien, Philipp Sander, Matthias Allenstein (50. Richard Schwarzer) – Julian Holz (50. Ben-Luka Ehlers), Lucas Meyer 

Es fehlte krankheitsbedingt: Teetje Klotzsch

Torfolge: 1:0 Meyer (1., Holz), 2:0 Holz (10., Meyer), 3:0 Allenstein (21., Sander); 4:0 Gesien (40., Holz), 5:0 Dowe (53, Foulelfmeter, Foul an Stief), 6:0 Stief (60., Sander), 6:1 (63.)

 

 

Zurück

  • sunmakersunmaker