Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

31.08.2017 10:06 Uhr

U14 mit Licht und Schatten beim Blitzturnier im Damerower Weg

Am Dienstag stand für unsere U14 ein Blitzturnier beim FC Förderkader René Schneider auf dem Programm. Im ersten Spiel traf unsere Truppe gleich auf die U15 der Hausherren und taten sich lange Zeit wirklich sehr schwer. Zu den vielen technischen Fehlern, kam ein schlechtes Passspiel und keine gute Raumaufteilung. Folgerichtig mussten unsere Hanseaten dann durch einen schnell vorgetragenen Angriff der "Schneider-Jungs" das 0:1 hinnehmen.

Aber auch diesmal bewies unser Team eine gute Moral und schaffte durch Danilo John zunächst das 1:1 und wenig später durch Samuel Kammerer sogar noch das 2:1. Ein am Ende verdienter Erfolg, mit zunehmender Spieldauer wurde unser Team immer sicherer in seinem Spiel und konnte die Fehlerquote wesentlich verringern.

In der zweiten Partie hieß der Gegner JFV Hanse Lübeck U15. In dem Spiel war unsere Hansa-Elf von Anfang an wesentlich präsenter, der Ball lief gut durch die eigenen Reihen und es wurden sich gleich Chancen erspielt. Eine davon konnte erneut Samuel Kammerer nach einer guten Vorarbeit von Mika Waterstrat zum 1:0 nutzen.

Unerklärlicherweise verlor unser Team auf einmal total den Faden. Nach einem Glückstreffer der Lübecker war irgendwie der Wurm drin. Innerhalb kürzester Zeit mussten wir drei Gegentore kassienren und brauchten auch ein paar Minuten um das zu verdauen und uns wieder zu fangen. Leider hat es dann am Ende nur noch zum 2:3 durch Miguel Lembke gereicht.

Insgesamt war aber dieser Test zufriedenstellend, und das Team mmuss nur noch lernen, mehr aus der technisch- taktischen Überlegenheit zu machen, aber dafür ist ja noch Zeit. Den letzten Test bestreitet unser Team bei der U14 von Eintracht Norderstedt.

 

 



Zurück

  • sunmakersunmaker